Jul 03

Hallo zusammen!

News

weiterlesen…

Jun 27

Hallo zusammen!

News

weiterlesen…

Jun 26

Beide gestarteten Teams er­reich­ten das säch­si­sche Po­kal­fi­na­le im Schnell­schach.

Die nominelle Erste startete mit Jens Przybilla (dan­kens­wer­ter­wei­se auch als Fahrer), Mark Rupp, Wolf­gang Rich­ter und Peter Schwin­ken­dorf. Durch einen sou­ve­rä­nen Sieg gegen den Gast­ge­ber Kros­titz konn­te der zum Fi­na­le aus­rei­chen­de 3. Platz ge­schafft wer­den. Vie­len Dank den Schach­freunden für ihr zum Teil sehr kurz­fris­ti­ges En­ga­ge­ment!

Die als SGL III star­ten­de Ver­tre­tung qua­li­fi­zier­te sich (bei ei­nem kom­plet­ten Teil­neh­mer­feld von sechs Mann­schaf­ten) noch sou­ve­rä­ner punkt­gleich mit dem ESV Nic­kel­hüt­te Aue zum Fi­na­le. Die er­folg­rei­chen Star­ter wa­ren dort Laer­tes Neu­hoff, Lau­rin Hau­fe, Ma­nu­el Pietzsch und Jörg Lauck­ner. Auch diesen Schach­freun­den und na­tür­lich der Fah­re­rin, Frau Neu­hoff, vie­len Dank für ih­ren Ein­satz! Über Ein­zel­hei­ten gibt si­cher bald die SVS-Sei­te Aus­kunft. weiterlesen…

Jun 20

Hallo zusammen!

News

weiterlesen…

Jun 14

Hallo zusammen!

News

weiterlesen…

Jun 12

Mit drei Teilnehmern starteten wir bei der Nach­wuchs-DEM (04.-12.06.2022) in Willingen: Neele Halas (U12w), Laertes Neuhoff (U12) und Klara Bacakova (U10w).
Klara Neele Laertes
Klara, Neele, Laertes (Quelle: Deutsche Schachjugend)
Außerdem waren Sandra Ulms und Hendrik Hoffmann als Teil des sächsischen Trainer­teams mit von der Partie. weiterlesen…

Mai 31

Stellenausschreibung_GF_Kinderschach.pdfSchachfreund und Schachförderer Dr. Gerhard Köhler von der Schach­stif­tung GK sucht für sein Pro­jekt Kin­der­schach in Deutsch­land einen neuen Ge­schäfts­füh­rer und hat uns gebeten, die dazugehörige Stel­len­aus­schrei­bung zu veröffentlichen und auf die Stelle aufmerksam zu machen. Dem kommen wir hiermit sehr gern nach.

Mai 30

Unsere Vereinsseite bei der Netto-Vereinsaktion 2022Neue Netto-Ver­eins­ak­tion – Stimmt bis diesen Freitag, den 10.06.2022, 23.59 Uhr, für uns ab!

Wie schon im vergangenen Jahr nimmt un­se­re SGL auch die­ses Jahr wie­der an der Netto-Ver­eins­ak­tion teil. Die Netto-Ver­eins­ak­tion ist eine Spen­den­ak­tion mit Zu­satz­lotterie, bei der Ein­käu­fe in be­stimm­ten Fi­li­a­len im Aktions­zeit­raum auf zwei Wegen mit klei­nen Spen­den an un­se­re SGL ver­bun­den wer­den kön­nen. Das letzte Mal wur­den wir mit einer Fi­li­a­le in Leip­zig-Mockau ver­part­nert und die Teil­nah­me hat­te uns am En­de im­mer­hin 200 € für un­se­re Ver­eins­kasse ein­ge­bracht!

Damit wir dieses Mal wie­der er­folg­reich sind, ist wie­der eure Mit­hil­fe ge­fragt! Wie­der müs­sen wir zu­nächst in ei­ner vor­ge­la­ger­ten Ab­stim­mungs­phase Stim­men sam­meln, uns ge­gen kon­kur­rie­ren­de Ver­ei­ne be­haup­ten und uns für die Zu­ord­nung zu einer Fi­li­a­le qua­li­fi­zie­ren. Der Ver­an­stal­ter Netto hat das Ver­fah­ren zur Stim­men­ab­ga­be dies­mal et­was ab­ge­wan­delt: weiterlesen…

Mai 30

Uwe mit PokalWenn der Kapitän und Lotse bei vol­ler Fahrt und auf ho­her See das Schiff ver­lässt, sorgt das immer für einen Schock­zu­stand bei al­len Be­tei­lig­ten. Uwe At­tig war die ver­bin­den­de Klam­mer und der Motor unseres Schach­ver­eins. In Karl-Marx-Stadt (dem heu­ti­gen Chem­nitz) geboren, ver­schrieb sich Uwe schon früh sei­ner Liebe zum Schach­sport. In der DDR schlug er eine Of­fi­ziers­lauf­bahn ein, die bei­den be­kann­tes­ten Leip­zi­ger Schach­spieler in Uni­form wa­ren Major Griesbach und eben Hauptmann Attig.

Anfang der 80er kam er zum SV Lok Leip­zig-Mitte, zu einer Zeit, als Man­fred Rei­mann noch Ab­tei­lungs­lei­ter war. Mit Be­ginn der 90er-Jahre über­nahm er dann die Ge­schic­ke von Lok Mitte und später seinem Nach­fol­ge­ver­ein, der Schach­ge­mein­schaft Leip­zig, selbst in die Hand. weiterlesen…

Mai 27

Liebe Schachfreunde,

Unser Vereinswappenfür Freitag, den 01.07.2022, 18.30 Uhr, berufen wir eine außer­ordent­liche Mit­glieder­ver­samm­lung ein. Ort un­se­rer Zu­sam­men­kunft wird al­ler Vor­aus­sicht nach wie üb­lich das Sport­fo­rum sein – sollte dies wider Er­war­ten nicht zur Ver­fü­gung ste­hen, or­ga­ni­sie­ren wir ein Aus­weich­lo­kal und in­for­mie­ren euch recht­zei­tig.

Update 02.06.: Die Ver­an­stal­tung fin­det im Kul­tur­gut des Schlos­ses Schö­ne­feld, Zeu­mer­straße 1, 04347 Leip­zig statt. Be­ginn 18:30 Uhr. weiterlesen…