Sep 15

Am Dienstag, den 30.08.2022 erwartete unsere Jugendtrainingsgruppe eine Überraschung. Zum einen musste das erste Training der neuen Saison im Schachzentrum im Clara-Zetkin-Park stattfinden (kurzfristige Verlegung des DFB-Pokalspiels von RB Leipzig). Zum anderen bekam jedes Kind von der Firma Engel & Völkers ein Trikot geschenkt. Vertreten wurde Engel & Völkers durch Robert Steinert, Julia Heinrich und Anton Welzel (Azubi). Initiiert wurde die Teilnahme unseres Vereins an der Aktion „Verein(t) für Leipzig“ durch Familie Halas. So war auch Ivonne Halas bei der Verteilung der Trikots anwesend und hat sich gemeinsam mit den Kindern über den neuen Look gefreut. Wir alle hoffen, dass uns dieses einheitliche Auftreten beim Zusammenwachsen hilft und zu neuen Höchstleisungen anspornt.

Vorbereitung Neuer Look Banner
 
Sep 12
Vereinsheim SG Leipzig: Blick aus Richtung Lidl
Vereinsheim SG Leipzig: Blick von Eisenbahnbrücke Delitzscher Straße
Vereinsheim SG Leipzig: Blick von gegenüber Delitzscher Straße

11. September 2022

Liebe Mitglieder,
liebe Eltern,

während der Innenausbau des Vereinsheims weiter voran schreitet, steht die nächste deutliche Änderung im äußeren Erscheinungsbild kurz bevor:

Der Abbau der Gerüste ist noch vor Ende September geplant. Dadurch wird unter anderem auch der Weg frei für Außenarbeiten am Gehweg rund um das Gebäude.

Weiterhin danken wir allen, die das Projekt finanziell oder ideell unterstützen.
Jeder, der Fragen hat oder tiefere Einblicke wünscht oder sich in das Projekt einbringen will, ist jederzeit eingeladen, sich an den Vorstand zu wenden.

Sep 01

Die Deutsche Schachjugend e. V. bietet in Bochum einen dreitägigen Lehrgang zum Öffentlichkeitsarbeitspatent an, in dem wesentliche Themen der schachlichen Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Medien, Internet und Printmedien vermittelt werden.

Der Lehrgang ist auf 16 Plätze begrenzt, wer interessiert ist, sollte sich schnell anmelden.
Der Teilnehmerbeitrag von 50,00 EUR inkl. Übernachtung und Verpflegung ist für einen dreitägigen Lehrgang sehr günstig.

Die Kosten für Teilnahme und Anreise übernimmt die Schachgemeinschaft für ihre Mitglieder.

Aug 21

21. August 2022

21. August 2022

Liebe Mitglieder,
liebe Eltern,

es ist endlich soweit, unser Ver­eins­heim hat ein (nahezu) fertig gedecktes Dach und auch der In­nen­aus­bau schreitet voran.

Herz­li­chen Dank an al­le, die un­se­re Mit­glie­der­ver­samm­lung am 1. Juli be­sucht ha­ben. Wir hat­ten dort aus­führ­lich den ak­tuel­len Stand der Er­rich­tung des Ver­eins­heims prä­sen­tiert und al­le Fra­gen, die Euch und uns be­we­gen, be­ant­wor­tet. Für Euch al­le hier die er­freu­li­che und wich­ti­ge In­for­ma­tion, dass wir in die­ser Wo­che das The­ma Li­qui­di­tät ab­schlie­ßend si­cher­stel­len konn­ten. Wer es ge­nau­er wis­sen möch­te, der kann sich je­der­zeit an un­se­ren Vor­stand oder an mich wen­den. Ei­nen wich­ti­gen Bei­trag übri­gens ha­ben er­neut Spen­der, dies­mal Bernd Diet­ze, Tho­mas Schunk, Familie Zin­ke und Familie Hau­fe ge­leis­tet. Da­für wie im­mer vie­len Dank!

Mai 31

Stellenausschreibung_GF_Kinderschach.pdfSchachfreund und Schachförderer Dr. Gerhard Köhler von der Schach­stif­tung GK sucht für sein Pro­jekt Kin­der­schach in Deutsch­land einen neuen Ge­schäfts­füh­rer und hat uns gebeten, die dazugehörige Stel­len­aus­schrei­bung zu veröffentlichen und auf die Stelle aufmerksam zu machen. Dem kommen wir hiermit sehr gern nach.

Mai 30

Unsere Vereinsseite bei der Netto-Vereinsaktion 2022Neue Netto-Ver­eins­ak­tion – Stimmt bis diesen Freitag, den 10.06.2022, 23.59 Uhr, für uns ab!

Wie schon im vergangenen Jahr nimmt un­se­re SGL auch die­ses Jahr wie­der an der Netto-Ver­eins­ak­tion teil. Die Netto-Ver­eins­ak­tion ist eine Spen­den­ak­tion mit Zu­satz­lotterie, bei der Ein­käu­fe in be­stimm­ten Fi­li­a­len im Aktions­zeit­raum auf zwei Wegen mit klei­nen Spen­den an un­se­re SGL ver­bun­den wer­den kön­nen. Das letzte Mal wur­den wir mit einer Fi­li­a­le in Leip­zig-Mockau ver­part­nert und die Teil­nah­me hat­te uns am En­de im­mer­hin 200 € für un­se­re Ver­eins­kasse ein­ge­bracht!

Damit wir dieses Mal wie­der er­folg­reich sind, ist wie­der eure Mit­hil­fe ge­fragt! Wie­der müs­sen wir zu­nächst in ei­ner vor­ge­la­ger­ten Ab­stim­mungs­phase Stim­men sam­meln, uns ge­gen kon­kur­rie­ren­de Ver­ei­ne be­haup­ten und uns für die Zu­ord­nung zu einer Fi­li­a­le qua­li­fi­zie­ren. Der Ver­an­stal­ter Netto hat das Ver­fah­ren zur Stim­men­ab­ga­be dies­mal et­was ab­ge­wan­delt: weiterlesen…

Mai 30

Uwe mit PokalWenn der Kapitän und Lotse bei vol­ler Fahrt und auf ho­her See das Schiff ver­lässt, sorgt das immer für einen Schock­zu­stand bei al­len Be­tei­lig­ten. Uwe At­tig war die ver­bin­den­de Klam­mer und der Motor unseres Schach­ver­eins. In Karl-Marx-Stadt (dem heu­ti­gen Chem­nitz) geboren, ver­schrieb sich Uwe schon früh sei­ner Liebe zum Schach­sport. In der DDR schlug er eine Of­fi­ziers­lauf­bahn ein, die bei­den be­kann­tes­ten Leip­zi­ger Schach­spieler in Uni­form wa­ren Major Griesbach und eben Hauptmann Attig.

Anfang der 80er kam er zum SV Lok Leip­zig-Mitte, zu einer Zeit, als Man­fred Rei­mann noch Ab­tei­lungs­lei­ter war. Mit Be­ginn der 90er-Jahre über­nahm er dann die Ge­schic­ke von Lok Mitte und später seinem Nach­fol­ge­ver­ein, der Schach­ge­mein­schaft Leip­zig, selbst in die Hand. weiterlesen…

Mai 27

Liebe Schachfreunde,

Unser Vereinswappenfür Freitag, den 01.07.2022, 18.30 Uhr, berufen wir eine außer­ordent­liche Mit­glieder­ver­samm­lung ein. Ort un­se­rer Zu­sam­men­kunft wird al­ler Vor­aus­sicht nach wie üb­lich das Sport­fo­rum sein – sollte dies wider Er­war­ten nicht zur Ver­fü­gung ste­hen, or­ga­ni­sie­ren wir ein Aus­weich­lo­kal und in­for­mie­ren euch recht­zei­tig.

Update 02.06.: Die Ver­an­stal­tung fin­det im Kul­tur­gut des Schlos­ses Schö­ne­feld, Zeu­mer­straße 1, 04347 Leip­zig statt. Be­ginn 18:30 Uhr. weiterlesen…

Mai 25

Frege, Logik, Schach (www.hs-wismar.de)Am Montag, dem 30.05.2022, 16.00 Uhr, ver­an­stal­tet das Gott­lob-Frege-Zen­trum an der Hoch­schule Wis­mar eine wis­sen­schaft­liche Vor­trags- und Dis­kus­sions­runde zum Thema Frege – Logik – Schach. Darin wird u.A. der Frage nach­ge­gan­gen, welche Zu­sam­men­hän­ge zwi­schen dem Be­deu­tungs­ge­halt von Zei­chen in Zei­chen­sys­te­men (Kal­kü­len) ei­ner­seits und Schach­fi­guren in Schach­stel­lun­gen an­de­rer­seits be­ste­hen, und wel­che Auf­fas­sung der Ur­va­ter der mo­der­nen Logik, Gott­lob Frege, dazu ver­trat.

Als Referent mit dabei ist unser Schach­freund und Logik­pro­fes­sor an der Uni Leip­zig, Prof. Dr. In­golf Max, der ei­nen Vor­trag zum The­ma Be­ste­hen A­na­lo­gien zwi­schen Lo­gik und Schach? Fre­ges Kri­tik und mo­der­ne Per­spek­ti­ven hält. Auch sein Kol­le­ge Dr. Mar­tin Lem­ke wird sich in seinem Vor­trag Spie­lend den­ken ei­ner an­schau­li­chen Schach­a­na­lo­gie be­die­nen.

Am Ver­an­stal­tungs­tag kön­nen die Vor­trä­ge ab 16.00 Uhr on­li­ne über diesen Microsoft-Teams-Link ver­folgt wer­den.

Apr 19

Unser Vereinsheim Ostern 2022Großer SpielsaalLiebe Mitglieder,
liebe Eltern,

wir berichten bereits seit 2015 hier in loser Folge über unser Vereins­heim und seit Juni 2018 durch­nummeriert als „Aktuelles vom Vereins­heim“ – heute nun in der lfd. Nummer 41.

Der Innenausbau (Heizung, Sanitär, Elektrik, Trockenbau) und die Arbeiten an Dach und Fassaden schreiten voran. Hier ein Blick in den großen Spiel­saal (zur Zeit als Bau­büro genutzt) und einer von Außen – beides am Oster­sonntag foto­gra­fiert.

Seit unserer letzten Spenden­information an dieser Stelle im Januar haben Birgit Wa­schi­scheck, René Zinke, Gabriele Just, Dieter und Irmgard Haufe sowie die Familie Krey­ßig für ein weiteres Ansteigen unseres Spenden­kontos gesorgt. Vielen Dank für Eure Unter­stüt­zung!