Dez 21

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

Unser Vereinsheimich war am Donnerstag auf der Bau­stel­le und habe gleich fünf Ge­wer­ke in und am Haus, und zwar Putz außen (schön auf dem Bild zu sehen), Dach, Elek­tro, Fens­ter sowie Hei­zung / Sanitär beim Ar­bei­ten be­ob­ach­ten kön­nen. Auf den Fotos könnt Ihr gut die Un­ter­spann­bahn er­ken­nen, das Dach soll­te in Kür­ze dicht sein.

Nach Versand des Rundbriefs an alle Mit­glie­der (vie­len Dank an Gott­fried Bronn und seine Frau Hei­ke für Ge­stal­tung, Druck und Ver­sand) gin­gen wei­te­re Spen­den der Schach­freun­de Ste­phan Rausch, Lutz Mül­ler, Mar­kus Ru­ge, Dr. Gerd As­per­ger, A­no­nym, An­dre­as Schöt­zig, Eber­hard Mar­kert, Jens Przy­bil­la, San­dra Ulms, Petr Frohn, Familie Schel­len­berg, Familie Liedt­ke, Familie Zin­ke, Familie Krey­ßig und der Schach­stif­tung GK gGmbH (Dr. Ger­hard Köh­ler) auf un­se­rem Ver­eins­konto ein. Da­für be­dan­ken wir uns sehr! Die für Spen­den über 300 € not­wen­di­gen Spen­den­be­schei­ni­gun­gen sen­den Euch Tho­mas bzw. Anja zu. Da­rü­ber hi­naus hat­te sich Her­mann um die Net­to-Ver­eins­ak­tion ge­küm­mert, über die uns am Ende mit Un­ter­stüt­zung von Netto selbst im­mer­hin 200 € zu Gute kamen. Dan­ke dafür, Her­mann!

Wir haben im Rundbrief für den Tag der offenen Tür am Sonn­abend, 22. Ja­nu­ar, ge­wor­ben. Im Mo­ment ge­hen wir da­von aus, dass die­ser statt­fin­den kann, da sich die Be­su­cher über den Zeit­raum von mehr als drei Stun­den ver­tei­len und wir da­rauf ach­ten, nicht die dann gel­ten­den kri­ti­schen Per­so­nen­zah­len zu über­schrei­ten. Für den Tag selbst und des­sen Vor­be­rei­tung be­nö­ti­gen wir Hel­fer. Bit­te mel­det Euch bei uns!

Während unseres Treffens der Arbeits­gruppe Ver­eins­heim am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag ha­ben wir uns u.a. da­rü­ber aus­ge­tauscht bzw. ent­schie­den, dass wir mit Er­öff­nung des Ver­eins­heims, also ab Som­mer des kom­menden Jahres, min­des­tens eine Per­son über be­ste­hen­de För­der­maß­nah­men der Ar­beits­agen­tur oder der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung zwecks Be­treu­ung des Ver­eins­heims und der Ak­ti­vi­tä­ten dort an­stel­len wol­len. Bit­te gebt uns Be­scheid, wenn Ihr selbst oder je­mand aus Eu­rem Um­feld da­ran In­ter­esse habt.

Unser nächstes Ar­beits­grup­pen­tref­fen findet am Don­ners­tag, 13. Ja­nu­ar, wie immer 18.30 Uhr statt. An­stel­le der zu­letzt ge­wohn­ten „Telkos“ wer­den wir ab so­fort Vi­deo­kon­fe­ren­zen durch­füh­ren. Ihr könnt also be­quem von zu Hause aus teil­neh­men. Wer dabei sein möch­te, kann sich von Uwe oder Markus gern auf den Ein­la­dungs­ver­tei­ler set­zen las­sen.

Euch allen frohe Festtage wünscht Euer

Markus


Kommentieren Sie den Beitrag!