Dez 13

Liebe Vereinsmitglieder,

Unser Vereinswappenam Freitag, dem 13.01.2017, findet unsere nächste ordent­liche Mit­glie­der­ver­samm­lung statt. Sie beginnt 18.30 Uhr im Sport­forum.
Die genauen Programm­punkte könnt ihr der Einladung entnehmen.
Die wichtigsten darunter sind Infor­ma­tionen über unsere bisherigen Ak­ti­vi­tä­ten und die neuesten Ent­wick­lungen bezüglich unseres Vereins­heim­projektes sowie Beratung und Beschluss kleinerer Sat­zungs­ände­rungen, die unter Anderem das Stimm­recht für Eltern von noch nicht voll­jährigen Vereins­mit­gliedern regeln sollen.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

im Namen des Vorstandes

Dez 01

Vielen Dank!Auch in den zurück­liegen­den Wochen durfte sich unser Spenden­brett glück­licher­weise weiterer Betrags­ein­gänge erfreuen. Anlass genug für uns, uns im Namen der ganzen Schach­gemein­schaft auch bei unseren neuesten Unter­stützern ganz herz­lich zu bedanken:

  • Detlef Schötzig: 1.000 €
  • Dieter Dorsch: 1.000 €
  • Fam. Beltz: 1.000 €
  • Friedrich Beckel: 500 €

Olimometer 2.52Außerdem möchten wir uns auch wieder bei denjenigen Unter­stüt­zern bedanken, die uns un­ab­hän­gig vom neuen Spenden­brett in den letzten Wochen mit ihren Spenden unter­stützt haben:

  • Anja Heck
  • Sandra Lobe

Damit ist der Spenden­stand durch unser Spenden­brett auf mittler­weile 17.500 Euro an­ge­stie­gen, während sich das Spenden­auf­kommen ins­ge­samt (d.h., inklusive auch der nicht-brett­gebun­denen Spenden) auf nunmehr 18.907,60 Euro beläuft.

Okt 13

Vielen Dank!Vor noch nicht einmal einem Monat wurde unser neues Spenden­brett aus der Taufe gehoben, und er­freu­licher­weise konnten wir auch in den zwei Wochen seit der letzten Spenden­stands­meldung weitere Spenden­eingänge verzeichnen. Dadurch kletterte unser Spenden­stand auf mittler­weile 15.000 Euro. Für ihren kost­baren Beitrag gebührt auch unseren neuer­lichen Unter­stützern unser Dank:

  • Manfred Böhnisch: 1.000 €
  • Olimometer 2.52
  • Andreas Schötzig: 1.000 €
  • Roland Voigt: 500 €
  • Frank Dietze: 500 €

Außerdem möchten wir uns auch wieder bei denjenigen Unter­stüt­zern bedanken, die uns un­ab­hän­gig vom neuen Spenden­brett in den letzten Wochen mit ihren Spenden unter­stützt haben:

  • Eckehard Pönisch
  • Tom John
Sep 26

Vielen Dank!Eine Woche ist unser Spendenbrett erst alt, und doch sind schon stattliche 12.000 Euro in unserer Spenden­kasse zu­sam­men­ge­kom­men. Aus diesem Anlass möchten wir uns recht herzlich bei den ersten acht groß­zügigen Spendern für ihre Unterstützung bedanken:

  • Hendrik Hoffmann: 5.000 €
  • Anja Heck: 2.000 €
  • Uwe Attig: 1.000 €
  • Fam. Kreyßig: 1.000 €
  • Sandra Ulms: 1.000 €
  • Anet & Thomas Gempe: 1.000 €
  • Matthias Liedtke: 500 €
  • Christoph Natsidis: 500 €

weiterlesen…

Sep 15

Liebe Schachfreundinnen, liebe Schachfreunde,

nach Erhalt der Anschreiben im August haben bereits die ersten Mitglieder Spenden auf unser Vereins­konto überwiesen, wofür wir uns herzlich bedanken. Unser Kassen­wart Thomas Richter und unser Vorstand Thomas Schunk werden Euch in Kürze die Spenden­bescheinigungen übersenden.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir Euch unser neues Spendenbrett vorstellen: weiterlesen…

Mai 15

Liebe Vereinsmitglieder,

Unser Vereinswappenan dieser Stelle möchte ich euch im Namen des Vorstandes noch ein­mal aus­drück­lich auf unsere außer­ordent­liche Mit­glieder­ver­samm­lung am Dienstag, dem 31.05.2016, 19.00 Uhr im Sport­forum hinweisen. Die Ein­la­dung dazu werden alle unsere Ver­eins­mit­glie­der dieser Tage noch einmal in schrift­licher Form auf dem Post­weg erhalten. weiterlesen…

Mrz 10

Hallo Schachfreunde,

seit dem Frühjahr 2015 lädt das Heinrich-Budde-Haus zum freitäglichen Trainingsabend. Wer schon einmal dort war, konnte Räumlichkeiten mit reizvollem historischen Ambiente erleben, die leider unter dem enormen grundlegenden Sanierungsbedarf des Hauses leiden. Verschiedene Bemühungen, die Stadt Leipzig als Betreiber des Budde-Hauses in die Verantwortung zu ziehen, sind in diesem Artikel der Leipziger Internet Zeitung dargestellt.

In Verbindung mit der weiterhin ungewissen zukünftigen Verfügbarkeit des Sportforums als Spielstätte rückt die Suche nach neuen Möglichkeiten stärker in den Fokus. Das neue Vereinsheimprojekt könnte einen vielversprechenden langfristigen Ansatz bieten.

Feb 11

3D-Modell unseres künftigen VereinsheimsHallo Schachfreunde!

Unser Verein, die Schachgemeinschaft Leipzig, plant mittelfristig den Bau eines eigenen Vereins­heims, in dem für alle Interessierten jeden Tag die Möglichkeit bestehen soll, mit Gleich­gesinnten Schach zu spielen. Zu diesem Zweck bitten wir euch um Mithilfe und Tipps bei den folgenden Punkten: weiterlesen…