Nov 21

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

am 16. April 2017 haben wir über den Stand zu unserem Vereinsheimprojekt informiert. Seitdem ist die Arbeit an dem Projekt vorangeschritten, nun wollen wir über den aktuellen Stand informieren.

Eines der wichtigsten Themen zur Finanzierung des Vereinsheims ist nach wie vor die Förderung durch die Sächsische Aufbaubank (SAB). Gespräche mit Vertretern des Stadtsportbundes, Stadträten, Landtagsabgeordneten, der SAB und des Landes wurden in Leipzig sowie in Dresden geführt. Wir konnten unser Projekt detailliert vorstellen. Das Schachzentrum wurde äußerst positiv aufgenommen, Unterstützung wurde von allen Seiten zugesichert. Unser Dank gilt auch den beiden Präsidenten, Frank Bicker (Schachverband Sachsen) und Ullrich Krause (Deutscher Schachbund), die uns zur Unterstützung jeweils eine positive schriftliche Stellungnahme geschrieben haben, sowie SPD-Landtagsabgeordnetem Holger Mann, der uns intensiv bei den Terminabsprachen mit der SAB und der Stadt Leipzig unterstützt hat.
Darüber hinaus wurden umfangreiche Unterlagen bei der SAB eingereicht und entsprechend der Förderkriterien überarbeitet. Wir können hier optimistisch in die Zukunft blicken, wollen aber der finalen Entscheidung nicht vorgreifen.

Die Förderanträge beim Land werden unterstützt durch zahlreiche weitere Maßnahmen. Der Förderantrag bei der Stadt Leipzig wurde für die neue Förderperiode fristgerecht neu eingereicht. Im letzten halben Jahr wurden mehr als 20 Leipziger Unternehmen um Unterstützung angefragt und intensive Dialoge mit anderen Leipziger Sportvereinen geführt, die schon ähnliche Projekte erfolgreich umgesetzt haben. Diverse Banken wurden bezüglich der Möglichkeiten einer Co-Finanzierung angesprochen.

Informationen zu unserem Projekt wurden in der Leipziger Volkszeitung vom 16.08.2017 und im Eutritzscher Rundblick, Ausgabe 3/2017, veröffentlicht. Erstere berichtete auch über das Simultanturnier mit WGM Melanie Lubbe am 24.06.2017 in der Stadtbibliothek. Wir danken Melanie für die Spende der Startgeldeinnahmen.

Darüber hinaus hat die Schachgemeinschaft an verschiedenen Aktionen und Ausschreibungen teilgenommen. Ronald Reichardt hat für den Verein die Ausschreibung für die „Sterne des Sports“ beim Deutschen Olympischen Sportbund verfolgt. Zuletzt hat Hermann Sonntag die Anmeldung und Bekanntmachung für die Aktion „Du und dein Verein“ der Ing-DiBa vorgenommen, bei der wir trotz reger Beteiligung leider nicht die prämierten Plätze erreicht haben.

Umso wichtiger ist es einmal mehr, das Thema Eigenmittel zu forcieren. Viele Mitglieder haben sich bereits mit einer eigenen Spende beteiligt, seit April ist der Spendenstand um über 12.000 Euro gestiegen. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, die ein Feld auf unserem Spendenbrett erworben oder auch kleinere Beträge gespendet haben. Inzwischen sind auch institutionelle Spenden eingegangen. Zusätzlich wurde das Jugendspendenbrett entworfen, um Informationen zum Projekt auch stärker an die Eltern heranzutragen.
Weiterhin ist es wichtig und nötig, dass mehr Mitglieder ihre Unterstützung für das Projekt zeigen. Neben Spenden ist auch die Bereitschaft zu einem Mitgliederdarlehen erwünscht, diesbezügliche vertragliche Grundlagen sind gelegt. Der Bau des Vereinsheims soll im Interesse aller Mitglieder stattfinden und wir hoffen auf mehr Unterstützung und Beteiligung.

Auch in baulicher Hinsicht hat sich in der Zwischenzeit einiges getan. Dank erheblicher Anstrengungen, Sitzungen mit dem Bauamt und anderen städtischen Behörden sowie finanzieller Aufwendungen konnte innerhalb kurzer Zeit zum Sommersanfang der Bauantrag gestellt werden. Wir rechnen mit baldiger Genehmigung. Wer auf der Delitzscher Straße unterwegs ist, kann seit Neuerem das Bauschild in Augenschein nehmen, auf dem auch die Schachgemeinschaft als Bauträger für das Erdgeschoss des Gebäudes vermerkt werden soll.

Weiterhin wird an einem Flyer als Informationsmaterial über unseren Verein und das Projekt gearbeitet. Wir suchen derzeit nach Mitgliedern, die Erfahrung im Layout und Satz von Werbematerial haben und bereit sind, sich in diesem Bereich einzubringen. Bereitschaftsbekundungen nimmt der Vorstand gerne entgegen.

Für den anstehenden Winter werden wieder Freiwillige gesucht, die sich bereit erklären, den Winterdienst auf den Gehwegen um das Grundstück zu unterstützen. Im letzten Jahr mussten die einzelnen Beteiligten durch den milden Winter und die Arbeitsteilung nur relativ wenig Arbeit beitragen. Freiwillige, die uns in diesem Jahr beim Winterdienst helfen wollen, melden sich gerne jederzeit bei Markus Kreyssig oder dem Vorstand.

Die Arbeitsgruppe zum Vereinsheimprojekt trifft sich zum nächsten Mal am Mittwoch, 29. November 2017 um 19.00 Uhr, wie gewohnt in Taucha. Wie immer sind weitere Beteiligte jederzeit willkommen.

Darüber hinaus wird es weitere Informationen zum aktuellen Stand auf der Mitgliederversammlung am Dienstag, 12. Dezember 2017 ab 20:00 im Sportforum geben, auf der auch die Neuwahl des Vorstandes ansteht.

Kommentare zu diesem Artikel sind ausdrücklich erwünscht.

Nov 20

Deutsch-russische BegegnungVom 24.09. bis 29.09.2017 fand in Berlin eine deutsch-russische Partner­tagung statt, zu der die Deutsche Sport­jugend zusammen mit der Russischen Studenten­sport­union eingeladen hatte. Es waren verschiedene Sport­arten vertreten; der Schachsport war durch die Deutsche Schach­jugend, die Russische Schach­föderation (unser direkter Partner) sowie die Russische Staats­uni­ver­si­tät für Sozial­wissen­schaft in Moskau präsent. Für die SGL war Sven Römling vor Ort. Das Zentral­programm der Partner­tagung wurde in Berlin organisiert, das Regional­pro­gramm wurde vor Ort bei den jeweiligen Partner­vereinen veranstaltet. weiterlesen…

Nov 20

Hallo zusammen!

! News !

02./03.12. Nw-Stadtmeisterschaft U8-U18 – Ausschreibung beim JSBS weiterlesen…

Nov 13

Hallo zusammen!

! News !

02./03.12. Nw-Stadtmeisterschaft U8-U18 – Ausschreibung beim JSBS weiterlesen…

Nov 11

Liebe Vereinsmitglieder,

Unser Vereinswappenam Dienstag, dem 12.12.2017, 19 Uhr, findet unsere nächste ordent­liche Mit­glie­der­ver­samm­lung im Sport­forum statt.
Die genauen Programm­punkte könnt ihr der Einladung entnehmen. Ein wichtiger Tages­ord­nungs­punkt werden Auskünfte über die Fortschritte beim Bau unseres Vereins­heims sein.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Nov 06

Hallo zusammen!

! News !

bis 07.11., 12:00 Uhr: Vereinsaktion „Du und Dein Verein“ENDSPURT! weiterlesen…

Okt 22

Hallo zusammen!

! News !

bis 07.11.: Vereinsaktion „Du und Dein Verein“ weiterlesen…

Okt 16

Hallo zusammen!

! News !

17.10. Nachwuchstraining bei FAIRbund, Rückertstr. 10 weiterlesen…

Sep 29

Im Vereinsturnier sind mittlerweile 8 Runden absolviert. Hier der Zwischenstand zu den Herbstferien. weiterlesen…

Sep 24

Hallo zusammen!

! News !

17.10. Nachwuchstraining bei FAIRbund, Rückertstr. 10
25.10. 19 Uhr, Taucha: Arbeitsgruppentreffen Vereinsheim
15./16.12. 20. Gohlis-Cup! weiterlesen…