Jun 11

Caissa war mit uns und hat unserem Som­mer­fest göttliches Wetter beschert.

Wir gratulieren dem neuen Blitzmeister der Schachgemeinschaft Leipzig Thomas Gem­pe zu seinem Erfolg und bedanken uns bei

  • Alexander Bohne, der sich schon zum zweiten Mal um die Organisation ge­küm­mert hat
  • Bert Riedel, der uns erneut das Schach­zentrum zur Verfügung gestellt hat und ohne den es dieses lauschige Plätzchen für Schach­spieler so nicht gäbe
  • Sven Baumgarten, unserem erfahrenen Schieds­richter
  • und allen fleißigen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben.

Doch nun seht selbst: weiterlesen…

Jun 01

Schachsonne

Mai 22

Sommerfest 2016Am Sonnabend, dem 10.06.2017, ist es soweit: das dritte Sommerfest unserer Schachgemeinschaft steht an. Als Ort steht wieder das Schach­zentrum im Clara-Zetkin-Park zur Verfügung! Es wird auch wieder, unter der Leitung des erfahrenen FIDE-Schieds­richters Sven Baum­garten, der Titel „Blitzmeister der Schachgemeinschaft Leipzig“ ausgespielt. Damit das Sommerfest wieder so schön wird wie in den letzten Jahren (2015, 2016), würde ich mich über eure Mithilfe freuen! Wir brauchen vor allem im gastronomischen Bereich noch Unterstützung! Wer Interesse hat, meldet sich einfach bei mir: Alexander.Bohne (ätt) freenet.de oder 0176 / 23106539.
Ich würde mich sehr freuen, viele Schach­freunde zu unserem Sommerfest begrüßen zu dürfen! weiterlesen…

Mai 16

Vielen Dank!Seit unserer letzten Spenden­stands­meldung Ende März hat sich auf unserem Spendenbrett wieder einiges getan. Gleich fünf neue Unter­stützer hinter­ließen ihre Spuren auf unserem Ruhmes­brett.

Ein stattlicher Betrag von 2.500 Euro stammt von Familie Rausch, die das allererste „gelbe“ Feld des erweiterten Zentrums in Besitz nahm. Die Wahl aus­ge­rech­net des Feldes e6 war dabei bestimmt kein Zufall, sondern lässt sicher­lich Stephans Eröffnungs­vor­lieben durch­schimmern. Zudem ließ es sich auch Groß­meister Zigurds Lanka nicht nehmen, sich auf unserem Spenden­brett zu ver­e­wi­gen. Passend zu seinem erst kurz zurückliegenden Groß­meister­training im April sicherte er sich das Feld g4 und sorgte damit für den thematischen Vorstoß auf der g-Linie. Ebenfalls auf der g-Linie sowie auf c7 nahmen auch unser 2. Vorsitzender Thomas Schunk und unser Schach­freund Bernd Weber jeweils ein Feld in Beschlag. Zu guter Letzt eroberte auch unser norwegischer Schach­freund, Bundes- und Ober­liga­spieler der ersten Mann­schaft, Joachim Solberg ein Feld auf unserem Spenden­brett. Joachim betreibt sein eigenes Sjakkblogg und hat dort dan­kens­werter­weise schon im März für unseren Vereins­heim­bau geworben. weiterlesen…

Apr 20

Am Dienstag dem 18. April wurde zu einem außergewöhnlichen Trainings­abend ins Sport­forum (Kultur­saal) eingeladen, wozu über zwanzig Mitglieder unseres Vereins erschienen, außerdem als Jüngster das Nachwuchstalent Alex Nguyen von Grün-Weiß Leipzig.
Wegen der gleichzeitig in Sebnitz stattfindenden Sachsen-Einzelmeisterschaften U8 bis U18, wo unser Verein mit 12 Nach­wuchs­spielern vertreten ist, fehlte (bis auf Sebastian Liedtke) unser eigener Nach­wuchs leider bei der interessanten Veranstaltung. weiterlesen…

Apr 16

3D-Modell unseres künftigen VereinsheimsLiebe Mitglieder, liebe Eltern,

am 03. März 2017 haben wir über den Stand zu unserem Vereinsheimprojekt informiert.
In den letzten Wochen gab es für die Arbeitsgruppen viel zu tun. Speziell an der langen Anforderungsliste der SAB wurde fleißig weiter gearbeitet. weiterlesen…

Apr 02

Auch wenn seit der Spende einige Zeit vergangen ist, möchte ich mich herzlich bei euch bedanken. Ich habe mich wirklich gefreut und überhaupt nicht damit gerechnet, dass so ein hoher Betrag für mich gesammelt wurde! Diesen habe ich vor allem für Blumen und die Grab­pflege verwendet. Aber auch die lieben Worte auf der Vereins­home­page, im Kondolenz­buch sowie auf der Beerdigung meines Papa haben mich berührt und mir gezeigt, dass Papa und seine jahrelange Trainer- und Schieds­richter­tätigkeiten geschätzt werden. Seit Kindes­alter gehörte er dem Verein an und er war stets wie seine zweite Familie!

Und auch, wenn es aufgrund seines Berufes oft stressig war, wollte er kein Training verpassen und hat auch noch kurz vor seinem Tod das Sommerfest vorbereitet.

Ich hoffe, dass ihr ab und zu an meinem Papa denkt. Er wird euch sicherlich von oben beobachten 🙂

Pascale Schinkitz

Mrz 31

Logo von Lyon Olympique ÉchecsVor fast einem Jahr, vom 20. bis 24. April 2016, fand in Lyon das 2. in­ter­natio­nale Open von Lyon statt, das unser französischer Partner­ver­ein Lyon Olympique Échecs seit 2015 aus­richtet. Unsere Freunde aus Lyon hatten im Vorfeld vier unserer Spieler nach Lyon ein­geladen, und Christoph Natsidis, Sven Röm­­ling, Thomas Schrei­ter und Till Heis­ter­­mann waren der Einladung voller Neu­­gier gefolgt.

Schachlich schlug sich unsere Truppe wacker und spielte insgesamt ein passables Turnier. Christoph war beständig an den Spitzenbrettern zu finden, nahm einem IM mit Schwarz ein Remis ab und landete am Ende mit 5 Punkten aus 7 Runden auf dem 9. Platz. Till begann schwungvoll, unterlag nur einem IM, und ließ das Turnier mit Remis gegen meist elobessere Gegner ausklingen. Dies bedeutete am Ende 4½/7 und Rang 16 für ihn. Sven tat es Till gleich und startete mit 3/4 ins Turnier, kam in den letzten Runden jedoch nicht über Remis gegen leicht schwächere Gegner hinaus. Mit am Ende ebenfalls 4½/7 sprang schließlich Rang 19 für ihn heraus. weiterlesen…

Mrz 30

Vielen Dank!Anfang März schlug die nächste Bombe auf unserem Spenden­brett ein: Unser Schach­freund Jörg Lauckner schlug seine Zelte auf dem Zentrums­feld d5 auf und bereicherte unsere Spenden­kasse um pralle 5.000 €! Damit sind bereits drei der vier höchst­dotierten Felder auf unserem Spenden­brett vergeben. Einzig das stolze Zentrums­feld e5 harrt im Moment noch der In­be­sitz­nah­me.
Neben Jörg hatte sich im vergangenen Monat auch Familie Heber dazu entschlossen, ein Feld auf unserem Spenden­brett in Beschlag zu neh­men. Familie Heber bezog das Feld b7 und steuerte so 500 € zu unserer Spenden­kasse bei.
Jörg sowie Familie Heber einen herzlichen Dank im Namen unserer Schachgemeinschaft! weiterlesen…

Mrz 06

Liebe Schachfreunde,

ich möchte nochmal daran erinnern, dass morgen das Erwachsenentraining beginnt, 18.00 bis 21.00 Uhr im Sportforum.
Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Großmeister Zigurds Lanka hat sich bereit erklärt, am Dienstag nach Ostern ein dreistündiges Training zu geben. Unser Verein beteiligt sich an den Kosten. Die Teilnahmegebühr beträgt deshalb nur 5,- € für Erwachsene bzw. 3,- € für Kinder. Ich denke, das ist für ein Großmeistertraining (3h) mehr als fair.

Wer hat Interesse, an der Veranstaltung teilzunehmen?
Rückmeldungen bitte an mich (bert.riedel{ätt}freenet.de).