Apr 15

Nun ist es vollbracht: Trotz mehrerer Rückschläge über die Saison hinweg haben wir am Ende die meisten Punkte eingesammelt und steigen damit in die Sachsenliga auf. Neben den vielen Abstiegen diese Saison zumindest ein kleiner Lichtblick. Hier die Einzeleinschätzungen zum letzten Spiel gegen Grimma:

weiterlesen…

Mrz 20

In den Kommentaren der letzten Tage wurde bereits fröhlich gerechnet und diskutiert, ich möchte euch nun mit diesem Artikel eine kleine Zusammenfassung über den Stand unserer Erwachsenenmannschaften vor der letzten sächsischen Runde geben. Es darf weiter fröhlich spekuliert werden… 😉

weiterlesen…

Mrz 17

Boah! 6-2! Sieg! Erster! Irre…

Unsere vierte gewinnt 6-2 in Zwickau und übernimmt die Tabellenführung in der ersten Landesklasse. Ein verdienter Sieg, der vielleicht etwas zu hoch ausging, uns damit aber einen 3-Brettpunkte-Vorsprung vor Plauen vor der letzten Runde beschert. Hier kurz die Einzeleinschätzungen:

1: Sven: 1 –> ein kampfloser Sieg.

2: Franzi: Remis –> Sie stand zwischendurch optisch gedrückt, konnte aber alles zusammenhalten.

3: Andreas: Remis –> Hab ich nicht gesehen.

4: Till B: 1 –> Till stand zwischendrin objektiv vermutlich leicht schlechter, hatte aber auch Chancen. Großes Lob für seinen Kampfgeist, der Gegner bot Remis, Till lehnte ab und gewann noch. Super!

5: Thomas: 1 –> Eine eindeutige Sache. Thomas gewann erst einen Bauern, dann zwei Figuren für Turm und Bauer und dann mit Mattdrohung eine Qualität. Danach war es vorbei, spitze!

6: Till H: 0 –> Unser Pechvogel heute. Till stand lange komisch, verlor einen Bauern, bekam jedoch nettes Gegenspiel gegen f2. Das brachte aber nichts, der Gegner wehrte alles ab und schloss mit schöner Doppelmattdrohung Grundreihe und auf g7 ab.

7: André: 1 –> Bei mir wurde früh viel getauscht und ich kam in ein besseres Endspiel mit gutem gegen schlechten Läufer und aktiverem Turm. Das dauerte dann ewig, aber am Ende konnte ich die zweite Schwäche schaffen.

8: Albrecht: 1 –> Albrechts Partie fand ich immer unklar, wahrscheinlich war es lange ausgeglichen. Im Damenendspiel machte Albrechts Gegner ein paar Fehler und Albrecht verwertete eiskalt.

In der Tabelle sieht es nun gut aus, wenn wir die letzte Runde gegen Grimma gewinnen, steigen wir im Normalfall auf. Ein 5,5-2,5 Sieg nimmt Plauen alle rechnerischen Chancen…

Mrz 02

Am 20. Januar postete ich eine Ligarundschau aus SGL-Sicht. Seitdem ist einiges passiert, es lohnt sich also eine neue Betrachtung unserer Mannschaften im Erwachsenenbereich. Wir sind mit 11 Mannschaften am Start, da kommt alles zusammen: sowohl Aufstiegsträume als auch Abstiegsängste.
weiterlesen…

Jan 27

Zum drittletzten Spiel in der 1.Landesklasse empfingen wir heute Riesa im Hörzentrum.
Ich werde die Länge des Artikels der Länge des Mannschaftskampfes anpassen und damit zumindest der Chronistenpflicht genüge tun.

Schon nach kurzer Zeit zeichnete sich ab, dass wir uns das heute nicht vom Brot nehmen lassen, und so kam es, dass Tills Sieg an 7. direkt mit 3 Remisgeboten der Gegner zusammenfiel. Paul willigte in gefühlt leicht schlechterer Stellung ein, Sven dafür in leicht besserer. Bei mir war die Stellung noch nicht so klar, aber da zu erkennen war, dass unsere Gegner, wenn überhaupt, etwas an meinem und Albrechts Brett zu melden haben, einigte auch ich mich auf Remis.

Franzi konnte ihre klar bessere Stellung sehr schnell zum vollen Punkt verwerten, so dass es nach 2 Stunden 4:2 für uns stand.
Zu diesem Zeitpunkt spielten nur noch Raphael und Thomas beide mit ordentlichen Stellungen, da Albrecht auch schon Remis gemacht hatte, um das Mannschaftsergebnis abzusichern.
Dann gelang es zuerst Raphael und 20 Minuten später auch Thomas, ihre Partien relativ ohne große Aufregung zum Sieg zu führen.

12 Uhr fertig und pünktlich zum Mittagessen heim.
Wie leider zu erwarten war, gaben weder Plauen noch Turm Punkte ab, so dass man den direkten Vergleich zwischen beiden abwarten muss, um mehr sagen zu können über den Ausgang der Staffel.

Noch 2 Spieltage und es könnten theoretisch noch 6 (!) Teams den Platz an der Sonne ergattern.

Jan 20

In den sächsischen Spielklassen sind 6 von 9 Runden gespielt, nächste Woche beginnt mit der siebten Runde der alljährliche Endspurt. Zeit für einen kleinen Streifzug durch die Ligen…

weiterlesen…

Jan 14

Für unsere vierte gab es gestern in der ersten Landesklasse eine enttäuschende Niederlage im Spitzenspiel gegen Plauen. Das gute Vorab: Die Liga ist so irre ausgeglichen, dass wir immer noch gute Chancen haben aufzusteigen. Man analysiere die Tabelle selbst und staune… weiterlesen…

Dez 09

Wahnsinn!!! 🙂 Man spielt mit einem ganzen Haufen Ersatzspieler, gewinnt trotzdem hochverdient, die direkte Konkurrenz patzt unerwartet und auf einmal ist man ganz oben. Wer hätte das gedacht?

(Dies ist das Wappen der Gemeinde Oelsnitz im Erzgebirge, eine Stadt mit ~ 11.000 Einwohnern. Unsere Gegner heute kamen aus Neuoelsnitz, einem Stadtteil von Oelsnitz.) weiterlesen…

Nov 25

Heute spielten die sechste und die siebte Mannschaft im Sportforum. Während die siebte Mannschaft ihren Mittelfeldplatz gegen die Roten Rüben verteidigen wollte, hatte die sechste ein sehr wichtiges Spiel gegen den Abstieg. Sowohl unsere sechste Mannschaft, als auch der Gegner Südost II erkannten offensichtlich den Ernst der Lage und traten beide fast in Bestbesetzung an (dafür wurde die erste von Südost etwas vernachlässigt, siehe das Spiel unserer vierten aus der ersten Landesklasse). Es wurde ein munterer Kampf mit vielen knappen Partien. Nachdem der Rauch nach der ersten Zeitkontrolle verzogen war führten wir 4-3 und Gabi hatte ein Endspiel mit Mehrbauern. Sie stellte ihre Gewinnbemühungen ein und bot Remis, sicherte damit den Mannschaftssieg. Bei der siebten Mannschaft war es klarer, als ich kurz nach der Zeitkontrolle gucken ging, waren die 4,5 Punkte schon zusammen. Am Ende wurden 5,5 Punkte geholt. Damit hat die siebte Mannschaft einen sehr komfortablen vierten Platz mit Kontakt zur Spitzengruppe und die sechste Mannschaft konnte erst einmal die Abstiegsränge verlassen.

Nov 11

Heute hatten wir uns mehr erhofft. Aber manchmal kommt es eben anders und dann noch als man denkt. Hier ein Spielbericht aus der ersten Landesklasse von unserer vierten Mannschaft gegen Delitzsch: weiterlesen…