Nov 18

weiterlesen…

Okt 19

An unserem letzten Tag in Moskau fuhren wir zum Ismailowski-Kreml. Dieser ist ein Nach­bau einer ty­pi­sch­en Kreml­an­la­ge des 17. Jahr­hun­derts. Auf dem Kreml­ge­lände be­fin­det sich außer­dem einer der größ­ten Sou­ve­nir­märkte Mos­kaus. Dort tausch­ten wir unsere Rubel in Ma­trosch­kas, Scha­tul­len, Müt­zen, Schnee­ku­geln, Sowjet-Sou­ve­ni­re usw. weiterlesen…

Okt 17

Auch am Mittwoch trafen wir uns um 10.00 Uhr. Zur Einstimmung auf die Tretjakow-Galerie durf­ten wir uns wieder künst­le­risch betätigen.
Danach war noch etwas Zeit für ein bis zwei Par­tien Schach. Mit der Metro fuhren ins Zentrum zur Galerie. Diese ist nach ihrem Begründer Tretjakow benannt, der als Ge­schäfts­mann die Meinung ver­trat, Kunst allen Menschen zu­gäng­lich zu machen. Wir schauten uns die Bilder der russischen Meis­ter, aber auch Ikonen aus dem 12. bis 16. Jahr­hundert an.
Danach machten wir noch einen kurzen Spa­zier­gang durch den Park und fuhren mit der Metro wieder zurück, um den Nach­mittag und Abend mit den Gast­familien im Aqua­park zu verbringen. weiterlesen…

Okt 16

Dienstag – endlich ausschlafen, naja – fast. Treff war 10.00 Uhr bei КАИССА. Bevor das Programm startete, gratulierten alle unserem Ge­burts­tags­kind, Sarah. Doch dann brachen wir auch schon zum Schach­museum auf. Dieses befindet sich mitten im Zentrum Mos­kaus und beherbergt außerdem den Schach­verlag 64 und den Schach­verband sowie eine Schach­schule im Erd­ge­schoss. Im großen Saal finden und fanden große Turniere statt. Die Architektur haben wir uns gleich für unser Vereins­heim ausgeguckt… weiterlesen…

Okt 15

Am Sonntag haben alle Teilnehmer etwas mit ihren Gast­familien unter­nommen: vom Shoppen, über Zoo­besuch und russischem Bade­haus, Spaziergang durch den Park bis hin zum Ballett war alles dabei, nur aus­ruhen durfte keiner. weiterlesen…

Okt 14

Unsere Delegation an der KremlmauerNachdem im Sommer zehn Kinder und Jugend­liche vom Schach­verein КАИССА aus Moskau bei uns in Leipzig waren, sind wir am Freitag, den 12.10.2018, zum Gegen­besuch ge­star­tet. Mit dabei sind auch die drei Mädchen Sarah, Lilly und Johanna vom SC Leipzig-Lindenau.

Die erste Hürde – nämlich sicher alle ge­mein­sam im Flug­zeug anzukommen – war nach zwei Stunden genommen. Auf dem Flug­hafen Wnukovo in Moskau wurden wir schon er­war­tet, auf unsere Gast­familien auf­ge­teilt und dann ging es mit den Autos in die Wohnungen. Von der Größe Moskaus, aber auch dem enormen Verkehr, waren alle wie er­schla­gen. In Er­war­tung einer tollen Woche sanken alle ins Bett…

Am Samstag trafen wir uns um 10.00 Uhr in den Räumen von КАИССА. Mit der Metro ging es zum Roten Platz. Leider waren wir nicht die einzigen Besucher, das machte das Foto­gra­fieren zu einer echten Her­aus­for­de­rung. Die meisten der Kids gingen nach der Be­sich­ti­gung von ewiger Flamme und Kreml­mauer ins Musical. Gespielt wurde „Alice im Wun­der­land“. Besonders für die Jüngeren war dies ein besonderes Erlebnis. Die Großen waren derweil im Kreml. Danach ging es mit der Metro wieder zurück in die Gastfamilien.

Aug 20

Unsere SGL hat den Vereins­wett­be­werb des Jugend­schach­bund Sachsen 2017/ 2018 gewonnen. Der JSBS-Vereins­wett­be­werb ist ein saisonaler Rang­lis­ten­wett­be­werb, an dem alle sächsischen im Jugend­bereich aktiven Vereine automatisch teil­nehmen. Dabei wird eine Rang­liste der Vereine nach einem be­stimm­ten Punkte­system erstellt. Punkte er­hal­ten die teil­neh­men­den Vereine für das Ab­schnei­den ihrer Spieler und Mann­schaf­ten

Unser Vorstand Uwe Attig mit der WettbewerbstrophäeUnser Vorstand Uwe Attig (links) mit der Wettbewerbstrophäe (Bildquelle: JSBS)

weiterlesen…

Jun 26

Am vergangenen Wochenende fand das zweite Finale der diesjährigen Sachsen­mann­schafts­meister­schaften statt. Im ersten Finale belegte unser u20-Team den zweiten Rang. Zum zweiten Finale hatten wir uns in allen drei Turnieren (u14, u12 und u14weiblich) qualifiziert. Als Betreuer standen Marcus Große, begleitet von seiner Frau Ulrike und seinem Sohn (unserem Maskottchen) Gustav, und ich zur Seite. weiterlesen…

Mai 21

DEM 2018 Logo

29.05.

weiterlesen…

Mai 15

EhrennadelUnsere Jugendleiterin und frisch­gebackene B-Trainerin Sandra Ulms ist vom Schach­ver­band Sachsen mit der Ehren­nadel des SVS in Bronze ausgezeichnet worden. Zur Urteils­begründung heißt es auf Seiten des SVS: weiterlesen…