Dez 04

Hallo zusammen!


Nachtrag:


Stadtmeisterschaft Männer nach 2 von 9 Runden


Aktuelle Resultate:


03.12.11: Jugend
SL U20
TuS Coswig – SGL I 5,5:0,5


Ankündigung: Nachwuchs-Weihnachtsfeier am 20.12.12

weiterlesen…

Dez 03

Die 4. Runde bescherte uns das Match beim Spitzenreiter und Staffelfavoriten TuS Coswig. Nach problemloser Zuganreise standen wir bereits 8:30 vor dem Spiellokal, kann mich nicht erinnern, dass das bei unseren Heimspielen auch nur annähernd mal geklappt hat.;) Aufgrund diverser Ausfälle gaben Julia Halas und Ole Kabatek ihr Debüt in der 1. U20-Mannschaft. Nominell waren wir an allen Brettern Außenseiter mit bis zu 500 DWZ-Punkten Unterschied.

Robert war als Erster fertig, er hatte durch Verwechslung der Züge ausgangs der Eröffnung einen Bauern verloren und sich eine perspektivlose Stellung eingehandelt. Ole verlor sein Spiel ebenfalls. Der Gegner konnte einen Bauerngewinn relativ sicher verwerten. Julia baute sich ordentlich auf, verpasste es aber, ihren Kontrahenten richtig unter Druck zu setzen. Die logische Folge war ein Remis. Damit war der Kampf im höheren Sinne nach 3 Stunden bereits entschieden. Lena verwaltete eine gedrückte Stellung, Tim einen Minusbauern (nachdem er gute Chancen in Eröffnung und Mittelspiel ausgelassen hatte). Einzig Lennart hatte nach etwas nachlässiger Eröffnungsbehandlung eine in etwa ausgeglichene Stellung. Die Niederlagen von Lena und Tim waren dann keine Überraschung mehr, auch wenn Tim seinen Gegner nochmal ordentlich ins Schwitzen brachte. Bei Lennart war es zwischenzeitlich hoch hergegangen: Er musste zunächst einen Bauern geben, doch setzte er in der Folge den Gegner heftig unter Druck und konnte sich eine Gewinnstellung erarbeiten. Leider traute er sich nicht, die Sieg bringende Fortsetzung zu spielen und verblieb mit einem Minusbauern in einem hoffnungslosen Endspiel.

Am Ende stand also ein 0,5:5,5 zu Buche und das kleine Ziel, besser abzuschneiden als gegen Heidenau, wurde punktemäßig nicht erreicht. Allerdings konnten wir heute die meisten Partien offener gestalten und hatten es auch mit stärkeren Gegnern zu tun. Am nächsten Spieltag am 07.01.12 gegen TU Dresden wollen wir dann wieder richtig angreifen.

Nov 27

Hallo zusammen!


Aktuelle Resultate:


26./27.11.11: Frauen
2.BL Ost
SGL I – SV Medizin Erfurt 4,5:1,5
TSV Zeulenroda – SGL I 4:2

weiterlesen…

Nov 20

Hallo zusammen!


Aktuelle Resultate:


20.11.11: Männer
2.BL Ost
ESV Nickelhütte Aue – SGL I 3,5:4,5

OL Ost A
VfB Schach Leipzig – SGL II 2,5:5,5
SG 1871 Löberitz – SGL III 5:3

SVS-Spielklassen
SGL IV – SV Lok Engelsdorf 2:6
SGL V – SV Neu-Oelsnitz 4,5:3,5
TSG Markkleeberg – SGL VI 3:5
SC Leipzig-Lindenau – SGL VII 4,5:3,5
SK Großlehna – SGL VIII 6,5:1,5
SGL IX – SV Makkabi Leipzig 4:4
SF Leipzig-SO – SGL X 6:2
SGL XI – SC Leipzig-Lindenau 5,5:2,5
weiterlesen…

Nov 13

Hallo zusammen!


Aktuelle Resultate:


06.11.11: 3. Runde Männer
SGL IV – Hainichen 2:6
ESV Delitzsch – SGL V 3,5:4,5
SG BiBaBo Leipzig – SGL VI3:5
SGL VII – BSG Grün-Weiß Leipzig 4:4
SGL VIII – VfB Schach Leipzig II 3,5:4,5
Frohburger SC 1926 – SGL IX 5,5:2,5
SGL X – SV Springer Leipzig II 4:4
Falkenhainer SV 1898 – SGL XI 4:4
SVS-Portal


05.11.11 SL U16 : CSC Aufbau – SGL I 1:3
BL U16: SV 1919 Grimma – SGL II 1:3
SGL III – SV Lok Engelsdorf 3:1
SV Lok Engelsdorf – SGL II 0,5:3,5
SGL III – SV 1919 Grimma 2,5:1,5


12.11.11 SL U20 : SGL – SV 1919 Grimma 4,5:1,5

BL U12: SGL I – BSG Grün-Weiß Leipzig I 2:2
SG Turm Leipzig I – SGL II 2,5:1,5
SV Fortuna Leipzig – SGL I 0:4
SGL II – SG Turm Leipzig II 2,5:1,5
BSG Grün-Weiß Leipzig II – SGL I 0:4
SGL II – TSV Kitzscher 4:0

BK U12: SGL III – SC Lpz-Lindenau 2:2
SGL IV – BSG Grün-Weiß Leipzig III 0:4
SG Turm Leipzig III – SGL III 0:4
SK Fortuna Leipzig I – SGL IV 0:4
SGL III – BSG Grün-Weiß Leipzig IV 3:1
SGL IV – SG Turm Leipzig IV 3,5:0,5

weiterlesen…

Nov 13

Nachdem die Geschehnisse der zweiten Runde mit dem Mantel des Schweigens bedacht wurden, kann heute wieder Erfreuliches berichtet werden. Grimma konnte mit 4,5:1,5 bezwungen werden. Dabei wackelten nur die Mittelbretter (Tom und Lennart), von denen auch eins umfiel. Am Spitzenbrett erzielte Robert ein solides Remis, die anderen Spieler (Lena, Tim W., Jasper) gewannen souverän.
Dieser Sieg war in Hinblick auf den angestrebten Klassenerhalt ziemlich wichtig. Nichtsdestotrotz haben wir es natürlich noch nicht sicher geschafft.

Okt 30

Hallo zusammen!


Aktuelle Resultate:


29./30.10.11: 2. BL Ost Frauen
SV Empor Berlin – SGL I 0,5:5,5
SGL I – SAV Torgelow 2,5:3,5

Siehe auch hier

30.10.11: Regionalliga, Gruppe Ost Frauen
SGL II – SV Merseburg 3,0:1,0

weiterlesen…

Okt 24

Hallo zusammen!

Die WE-News scheinen aus meiner Sicht mit der neuen Homepage etwas überholt:
– Punktspielergebnisse sind über die Navigationsleiste rechts zu erreichen.
– Bemerkenswerte weitere Resultate bei Meisterschaften/Turnieren werden von den Beteiligten direkt auf der Homepage vermeldet.
– Die Turniervorschau befindet sich in der linken Navigationsleiste.

Kommentare sind willkommen.

So, ein letzes Mal will ich aber den Service noch bieten: weiterlesen…

Okt 24

In der ersten Doppelrunde hatten es SGL 2 und SGL 3 mit Aufsteiger Naumburg (Gastgeber) und den Mammuts aus Sangerhausen zu tun.
Nominell waren wir jeweils favorisiert, doch gerade Sangerhausen hat unseren Teams bisher immer wieder zu schaffen gemacht – ich kann mich zumindest nicht erinnern, dass ehemals Gohlis jemals gegen Sangerhausen gewonnen hat. Entsprechend konzentriert gingen wir das Samstagsmatch SGL 3 – Sangerhausen an. Und lange Zeit sah es auch nach einem sicheren Sieg aus, so dass ich ausgangs der vierten Stunde Sandra ins Remis einwilligen ließ. Zu diesem Zeitpunkt stand es 1,5:0,5 und es sah ganz nach mindestens 5 Punkten aus. Einige dieser virtuellen Punkte materialisierten sich dann auch. Doch leider verpatzten sowohl Markus als auch ich haltbare Stellungen (bei Markus war eventuell sogar mehr drin), sodass am Ende nur ein 4:4 heraussprang. Im Parallelmatch drohte die 2. Mannschaft sensationell gegen Naumburg zu verlieren. Am Ende brachte aber Michaels heroische Verteidigungsleistung wenigstens ein 4:4 ein.

Am Sonntag fuhr SGL 3 ein ungefährdetes 7:1 gegen Naumburg ein, das vielleicht um einen halben Punkt zu hoch ausfiel – vielleicht auch nicht. Bei Sangerhausen – SGL 2 ging es deutlich spannender zu. Nachdem Ubald eine optisch bessere Stellung noch verloren hatte und Sven seine gewonnene Stellung kräftig misshandelte, drohten die Felle davonzuschwimmen. Beim Stand von 2,5:3,5 mussten dann Gottfried gewinnen und Sven irgendwie Remis halten, so die Lage bei unserer Abfahrt. Dies scheint laut Ergebnisdienst geklappt zu haben 😉

Ansonsten sind in der Staffel wieder einige bemerkenswerte Dinge passiert:
– Chemnitz hat zweimal verloren (!) – bleibt bei 0 MP (!!).
– AEM verlor glatt gegen Coswig.
– Löberitz ist alleiniger Spitzenreiter.

Am nächsten Spieltag kommt es zum Spitzenspiel Löberitz – SGL 3 sowie zum Derby VfB – SGL 2. Es bleibt spannend.

Okt 05

Hallo zusammen!

———————————————————————-

Am 9.10.11 findet unsere Vereinsbusfahrt statt. Diese hatten wir im Januar bei der Sportlerehrung der Stadt Leipzig gewonnen. Alle Plätze sind besetzt. Dirk Seiler verwaltet aber auch eine Art Warteliste.

Einzelheiten

———————————————————————-

Aktuelle Resultate: weiterlesen…