Jan 28

Am 28.1. stand das letzte Auswärtsspiel dieser Saison bei Grün-Weiß Dresden an. Die Bahn brachte uns trotz der ersten Schneeflocken dieses „Winters“ problemlos in die Landeshauptstadt, so dass wir nach einem kleinen Fußmarsch pünktlich 9:00 starten konnten.
Dresden war an den vorderen Brettern favorisiert, während wir unsere Vorteile vor allem an Brett 5 und 6 sahen. Tim und Felix gewannen ihre Partien auch ziemlich solide. Bei Markus an 1 sah es im Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern auf den ersten Blick remislich aus, aber eine etwas gründlichere Nachbetrachtung zeigte, dass die Niederlage hier nicht mehr zu vermeiden war. Lennart stand nach missglückter Eröffnungsbehandlung auf verlorenem Posten und musste letztlich trotz kreativer Verteidigungsleistung die Waffen strecken. Tom an 3 hatte unterdessen davon profitiert, dass sein Gegner in ausgeglichener Stellung eine Figur einstellte. Zum Schluss kämpfte mal wieder Lena, die die Eröffnung gerade mal so überlebt hatte. Die finale Position soll dem Vernehmen nach auch nicht gerade rosig gewesen sein, doch unterm Strich stand das Unentschieden, welches wir noch zum Mannschaftssieg benötigten.
Mit den Ergebnissen dieser Runde steht fest, dass wir die Spielklasse gehalten haben. Gewinnen wir in der letzten Runde gegen Dresden-Striesen, können wir die Saison sogar mit einem ausgeglichenen (Mannschafts-)Punktekonto beschließen.

Jan 22

Hallo zusammen!

Nachtrag:
Aktueller Stand der Stadtmeisterschaft nach 4 von 9 Runden

Aktuelle Resultate:


22.01.12 Frauen
Regionalliga Ost
SG Löberitz – SG Leipzig 2 2,5:1,5


21./22.01.12 Deutsche Pokalmeisterschaft für Mannschaften – Vorrunde in Bernburg
SV Hameln – SGL 1,5:2,5
Aufbau Bernburg – Vimaria Weimar 2:2 (6:4)

SGL – Aufbau Bernburg 2,5:1,5
Übersicht beim Deutschen Schachbund


21.01.12: BMM U14
1 SG Turm Leipzig 1 12- 2 20,0 –> SMM U14 VR
2 Schachgemeinschaft Leipzig 1 11- 3 20,0 –> SMM U14 VR
3 BSG Grün-Weiß Leipzig e. V. 1 11- 3 20,0 –> SMM U14 VR
4 BSG Grün-Weiß Leipzig e. V. 2 7- 7 15,0 –> SMM U14 VR
5 Schachgemeinschaft Leipzig 2 6- 8 13,0
6 SV Fortuna Leipzig 02 e. V. 1 6- 8 11,0
7 BSG Grün-Weiß Leipzig e. V. 3 2-12 7,0
8 Schachgemeinschaft Leipzig 3 1-13 6,0

Kurzbericht von André Dorsch
weiterlesen…

Jan 15

Hallo zusammen!

Aktuelle Resultate:


14./15.01.12 Männer
2.BL Ost
SC Forchheim – SGL I 5,5:2,5

OL Ost A
Aufbau Elbe Magdeburg – SGL II 6,5:1,5
SV Rochade Magdeburg – SGL III 3:5
SGL II – SV Rochade Magdeburg 3,5:4,5
SGL III – Aufbau Elbe Magdeburg 5:3

SVS-Spielklassen
SGL IV – ESV Nickelhütte Aue II 3,5:4,5
SGL V – SV 1919 Grimma 5,5:2,5
BSG Grün-Weiß Leipzig – SGL VI 4:4
SF Leipzig-Südost II – SGL VII 4:4
SGL VIII – SC Naunhof 3,5:4,5
Krostitzer SV – SGL IX 4,5:3,5
SG Turm Leipzig II – SGL X 4:4
SGL XI – VfB Schach Leipzig III 1:6


14.01.12: SL U16
SV Dresden-Striesen – SGL I 2,5:1,5

BL U16
ESV Delitzsch – SGL II 0:4
SGL III – ESV Delitzsch 4:0
SGL II ist Bezirksmeister und steigt in die SL U16 auf!
Einzelergebnisse:
SGL II: Lena Halas 3/4 +1; Tom Waschischeck 5/6; Jasper Peuker 2/2; Ole Sönke Kabatek 3/4; Nico Roth 0,5/1; Jennifer Dehmel 2,5/4; Julia Halas +1; Sven Papenfuß 1/1
SGL III: Felix Teichmann 1,5/2; Julia Halas 1,5/4 +1; Tim Simon 2/4; Tim Knüpfer 1/1; Sven Papenfuß 2/3; Franziska Dück 0,5/1; Nico Roth 4/4 +1; Anton Wimmer 0/2; Ole Sönke Kabatek 1/1

BL U10
SGL I – BSG Grün-Weiß Leipzig II 1:3
BSG Grün-Weiß Leipzig I – SGL I 2:2
TSV Kitzscher – SGL I 2:2
SGL I – TSV Kitzscher 2:2

BK U10
SGL III – SGL II 2:2
SG Turm Leipzig III – SGL II 1,5:2,5
BSG Grün-Weiß Leipzig III – SGL III 2:2
SGL II – BSG Grün-Weiß Leipzig III 3:1
SGL III – SV Lok Engelsdorf 2,5:1,5
SV Lok Engelsdorf – SGL II 2,5:1,5
SV 1919 Grimma – SGL III 3:1
weiterlesen…

Jan 15

Zur 6./7. Runde der Oberliga konnten wir die beiden Magdeburger Mannschaften „Aufbau Elbe“ und „Rochade“ in Leipzig begrüßen. In den Samstagskämpfen AEM-SGL II und Roch-SGL III gab es mit AEM und SGL III jeweils einen Favoriten. AEM erledigte sich dieser Bürde sehr zum Leidwesen unserer II. überaus souverän, siehe Michas Bericht. Und auch bei uns ließ sich das Unternehmen ganz gut an. Lu setzte seinen Gegner einfach mal in 22 Zügen matt, und das war nicht irgendwer, sondern immerhin FM Mike Stolz. Schunki steuerte ein schnelles, Thomas Gempe ein nicht ganz so schnelles Schwarzremis bei, und an den letzten beiden Brettern trudelte um den 40. Zug ein Doppelpunkt ein. Somit Zwischenstand 4:1. Und da ich eigentlich auch die ganze Zeit am Drücker gewesen war, wär’s das dann auch gewesen mit dem Mannschaftssieg. Doch hatte ich kurz vor dem 40. Zug vollkommen den Faden verloren und meinem Gegner sogar eine Gewinnmöglichkeit eingeräumt. Diese verflüchtigte sich jedoch zum Glück ganz schnell. So konnte dann auch Doc Schötzig aufatmen, der sich nach meinem Remis und den damit verbundenen 2 MP nicht noch ewig mit seiner Minusqualität quälen musste – sein Gegner stellte die Gewinnbemühungen einfach ein. Einzig Markus war nicht vom Glück verfolgt.

Am Sonntag traf die III. dann auf AEM zum Kampf um den zweiten Tabellenplatz. Schunki stand recht schnell recht gut, was u.a. zu einem abschlägigen Bescheid für Thomas‘ frühes Remisgebot an Brett 2 führte. Auch an den hinteren Brettern schraubten die Magdeburger das Risiko höher. Doch Franzi und Dietmar behielten die Nerven und siegten jeweils. Schunki hatte bereits gewonnen und ich ein ereignisarmes Remis beigesteuert, während Thomas dem Sieg zustrebte. So kam es, dass der Kampf schon vor Ablauf der vierten Spielstunde entschieden war. Markus und Doc Schötzig konnten dann allerdings das Punktekonto nicht mehr erhöhen.
Die II. verlor ihren Kampf gegen Rochade knapp.

So gut es auch für SGL III in dieser Saison läuft, DAS Team der Saison ist Löberitz. In dieser ausgeglichenen Staffel nach sieben Runden noch keinen Mannschaftspunkt abgegeben zu haben, ist schon bemerkenswert. Der Aufstieg in die 2. BL wird sich nun wohl kaum noch vermeiden lassen. Doch auch wenn uns damit vielleicht das ganz große Ziel fehlen mag (die I. verlässt ja die 2. Liga vermutlich/hoffentlich sowieso nicht), werden wir weiter Gas geben. Für die II. hingegen wird es im Tabellenkeller nun ganz schön eng.

Jan 08

Liebe Schachfreunde!



Leider beginnt das Jahr mit einer sehr traurigen Nachricht:
Paul Gaffron ist in der vergangenen Woche verstorben.



Aktuelle Resultate:


07.01.12: SL U20
SGL I – USV TU Dresden 2:4

BL U12
SGL I – BSG Grün-Weiß Leipzig I 2:2
SG Turm Leipzig I – SGL II 2,5:1,5
SV Fortuna Leipzig – SGL I 0:4
SGL II – SG Turm Leipzig II 2,5:1,5
BSG Grün-Weiß Leipzig II – SGL I 0:4
SGL II – TSV Kitzscher 4:0
Endstand
SGL I und II für Vorrunde SMM U12 (05.05.12) qualifiziert!

BK U12
BSG Grün-Weiß Leipzig III – SGL III 0,5:3,5
TSV Kitzscher II – SGL IV 1,5:2,5
SGL III – Lok Engelsdorf II 2:2
SGL IV – SG Turm Leipzig III 1:3
SGL III – SG Turm Leipzig IV 3:1
BSG Grün-Weiß Leipzig IV – SGL IV 1:3
Endstand


weiterlesen…

Jan 08

Das neue Jahr bescherte uns gleich ein Punktspiel in der 1.SL U20. USV TU Dresden war bei uns zu Gast. Nominell waren die Dresdner favorisiert, da sie an allen Brettern die höhere DWZ aufwiesen. Dementsprechend sah es auch nach etwa 90 Minuten nicht allzu rosig aus. An den Brettern 3-6 waren wir mit teilweise deutlichem Nachteil aus der Eröffnung gekommen, Lena an 2 hielt gerade so das Gleichgewicht. Einzig Markus konnte zufrieden sein, zumal sein junger Gegner bereits viel Zeit verbraucht hatte. Folgerichtig verloren Tim und Jasper wenig später, dafür gab es an den Brettern 1 und 3 einige Turbulenzen: Tom gewann auf Zeit, sein Gegner hatte aber auch schon die Gewinnstellung gründlich misshandelt – Markus verlor bei seinem Gewinnstreben leider den Überblick und büßte entscheidendes Material ein. Da Lennart eine hoffnungslose Ruine verwaltete (die er wenig später immerhin mit einem ansprechenden Mattbild beendete), war damit der Mannschaftskampf entschieden. Für einen versöhnlichen Ausklang sorgte dann Lena, welche sich durch zwischenzeitliche Wackler nicht beirren ließ und nach fast 5 Stunden Spielzeit ihren Gegner doch noch in die Knie zwang. Am Ende also ein leistungsgerechtes 2:4.
Nun stehen noch zwei Spiele (GW Dresden, Dresden-Striesen) aus. Ein Blick auf die Tabelle verrät, dass für den Klassenerhalt (mindestens Platz 6) noch zwei, besser drei Punkte nötig sind. Schnappen wir sie uns!

Jan 01

Hallo zusammen!

Auf ein Neues: alles Gute für 2012!


Aktuelle Resultate:


26.-30.12.11: Deutsche Vereinsmannschafts-Meisterschaften
DVM U14 Lingen, 20 Teams, 7xCH
1. SV Lingen 13-1 22,5
2. GW Leipzig 10-4 19
3. SG Leipzig 10-4 17
Einzelresultate: Sebastian Z. Peczely 4,5/7; Robert Kreyssig 5,5/7; Bruno Kreyssig 3,5/6; Tom Waschischeck 2,5/5; Tim Wildermuth 1/3
Details
SG-Leipzig-Blog

DVM U14w, 18 Teams, 7xCH
1. CSC Aufbau; 2. SG Oesede-G.hütte; 3. SV Stetten; 6. USG Chemnitz (Gastspieler: Lena Halas 2/7)

DVM U20 (Felix Meißner und Paul Doberitz beim Hamburger SK), 15 Teams, 7xCH
1. Hamburger SK; 2. SG Bochum; 3. SK Bebenhausen


26.-30.12.11 21. Radisson Blu Weihnachts-Festival Erfurt
Meisterturnier, 74 TN, 8xCH
1. Zubarev,Alexander GM 2608 SC 1919 Siegburg UKR 6.0
2. Langheinrich,Ferenc 2423 SC 51 Nordhausen GER 6.0
3. Maiwald,Jens-Uwe GM 2457 USV TU Dresden GER 6.0
51. Steiner,Albrecht 1947 SG Leipzig GER 3.5

Hauptturnier, 72 TN, 8xCH
1. Nowak,Thomas 2098 BSG Grün-Weiß Leipzig GER 6.5
2. Böhm,Christian 1887 SV Jenapharm Jena GER 6.0
3. Werner,Bernd-M. 2115 SK Lauffen GER 6.0
20. Bronn, Gottfried 1897 SG Leipzig GER 4.5


26.-30.12.11 28. Internationales Travemünder Schachopen
ELO-Open, 176 TN, 7xCH
1. Sumets,Andrey GM 2569 Ukraine UKR 6.0
2. Telljohann,Sven IM 2444 Sfr. Schöneck GER 5.5
3. Svetushkin,Dmitri GM 2594 SK 1879 HD-Handschuhsheim MDA 5.5
3. Rabiega,Robert GM 2501 SK König Tegel 1949 GER 5.5
125. Just,Gabriele,Dr. 1919 SG Leipzig GER 3.0


26.12.11-01.01.12 13. Weihnachtsturnier Litomysl (CZE)
68 TN, 9xCH
1. Krysztof Bulski GM 2519 POLEN 7,5
2. Martin Cerveny FM 2347 TSCHECHIEN 7
3. David Kanovsky IM 2453 TSCHECHIEN 7
36. Markus Hentze 2111 SG Leipzig 4,5
52. Alexander Bohne 1767N SG Leipzig 3,5


30.12.11 34. Silvesterblitz
36 TN, 4 Finalgruppen je 9 TN
A-Finale: 1. Roland Voigt 8/8
B-Finale: 1. Matthias Liedtke 6,5/8
C-Finale: 1. Andreas Otto 7/8
D-Finale: 1. Anet Gempe 7,5/8
Details
weiterlesen…

Dez 18

Hallo zusammen!

Nachtrag:


Stadtmeisterschaft Männer nach 3 von 9 Runden


Aktuelle Resultate:


18.12.11: Frauen
2.BL Ost
SGL I – Weißblau Allianz Leipzig 2:4


16./17.12.11: Gohlis-Cup
Souveräner Sieg von Roland Voigt. Details


Ankündigung: Nachwuchs-Weihnachtsfeier am 20.12.12

weiterlesen…

Dez 17

Der 15. Gohlis-Cup ist Geschichte. 9 Teilnehmer spielten das volle Programm. Zu den einzelnen Disziplinen fanden sich weitere Mitstreiter ein. Es kam zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen um den Turniersieg zwischen Roland und Stephan, den Ersterer letztlich für sich entscheiden konnte.
Auf ein Neues im nächsten Jahr – vermutlich wieder Mitte Dezember.

weiterlesen…

Dez 11

Hallo zusammen!


Aktuelle Resultate:


11.12.11: Männer
2.BL Ost
SGL I – SC Garching 3:5

OL Ost A
SGL II – USG Chemnitz 2,5:5,5
SGL III – SG Grün-Weiß Dresden 4,5:3,5

SVS-Spielklassen
SV MT Wilkau-Haßlau – SGL IV 5:3
Zwickauer SC – SGL V verlegt auf 29.01.12
SGL VI – SC Rote Rüben Leipzig 2,5:5,5
SGL VII – SC Riesa 4:4
SGL VIII – Krostitzer SV 7:1
TSG Taucha – SGL IX 6:2
SGL X SF Torgau 2,5:5,5
TSG Taucha II – SGL XI 4,5:3,5


Ankündigung: Nachwuchs-Weihnachtsfeier am 20.12.12

weiterlesen…