Sep 18

3D-Modell unseres künftigen VereinsheimsLiebe Mitglieder, liebe Eltern,

seit einigen Tagen sind die Eisen­flechter am Werk und be­rei­ten alles für das Gie­ßen der Boden­platte vor. Dafür wer­den ins­ge­samt 72 Tonnen Bewehrungs­stahl ein­ge­bracht!
Am kommenden Donnerstag, den 24. Sep­tem­ber, rol­len ab 7.00 Uhr mor­gens 50 Lkws mit ca. 400 m³ WU-Beton an. Eine lo­gis­ti­sche Meis­ter­leis­tung, da flott hin­ter­ein­ander weg­gegossen wer­den muss, die Platz­ver­hält­nisse jedoch enges Agieren er­for­dern. Die Boden­platte selbst wird dann stolze 72 cm dick. Wer es zeit­lich er­mög­li­chen kann, dem em­pfeh­len wir, sich das „Spek­ta­kel“ vor Ort an­zu­sehen.

Plan­mäßig kön­nen wir gleich einen Tag da­rauf, am Frei­tag 14.30 Uhr, die feier­liche Grund­stein­le­gung vor­nehmen. Auf­grund der aktuell gül­ti­gen Säch­si­schen Corona-Schutz­ver­ord­nung müs­sen wir lei­der die Teil­nehmer­zahl klein­hal­ten, so dass nur ge­la­de­ne Gäste und wenige Ver­tre­ter des Ver­eins teil­neh­men kön­nen. Wir bit­ten dafür um Euer Ver­ständ­nis. Selbst­ver­ständ­lich be­rich­ten wir in ge­wohn­ter Art und Weise hier und au­ßer­dem in der lo­ka­len Presse da­rü­ber. Bes­ten Dank für die Or­ga­ni­sa­tion schon jetzt an Gott­fried Bronn und seine Frau Heike! weiterlesen…