Jan 04

SiegerfotoAm Montag, dem 30.12.2019, trugen wir unser tra­di­tio­nel­les Silvester­blitz zum nun schon 42. Mal aus. Trotz der kurz­fris­ti­gen Tur­nier­aus­schrei­bung fan­den sich 40 Schach­freunde im Budde­haus ein. Ge­spielt wurde dies­mal wie­der in be­währ­ter Ma­nier mit vier Vor­runden- und vier Final­grup­pen im Run­den­sys­tem, wo­bei das Ab­schnei­den in den Vor­runden die Zu­sam­men­set­zung der Final­gruppen bestimmt.

Am Ende stand dies­mal ein Doppel­sieg der punkt­gleichen FM Dr. Thomas Höpfl und Till Heis­ter­mann, die sich auf einen ge­teil­ten Turnier­sieg einig­ten, nach­dem auch das Stechen 1:1 aus­ge­gan­gen war. Dritter wurde IM Hannes Lang­rock vor IM Paul Hoff­mann auf Rang 4.

Unsere Tur­nier­lei­ter bedanken sich bei allen für die rege Teil­nahme, die durch­weg an­ge­nehme Atmo­sphäre sowie die aus­gezeich­nete Ver­kös­ti­gung der Turnier­teil­nehmer, die wieder von Familie Gempe ge­stemmt wurde.

Finalgruppe A
Pl. Schachfreund Ttl. TWZ Verein S R V Punkte DV SoBe
1. Höpfl,Thomas FM 2208 USV Halle 8 2 1 9.0 2 42.50
2. Heistermann,Till   2147 SG Leipzig 8 2 1 9.0 0 41.00
3. Langrock,Hannes IM 2319 ESV Nickelhütte Aue 7 3 1 8.5 40.25
4. Hoffmann,Paul IM 2372 USV TU Dresden 6 4 1 8.0 37.75
5. Schütze,Norman   2264 SG Löberitz 5 2 4 6.0 27.50
6. Natsidis,Christop FM 2306 SG Leipzig 3 3 5 4.5 1 18.00
7. Gempe,Thomas FM 2138 SG Leipzig 3 3 5 4.5 1 14.75
8. Kalkhof,Stefan   2152 SG Leipzig 2 4 5 4.0 3 18.50
9. Rausch,Stephan FM 2236 SG Leipzig 4 0 7 4.0 2 14.50
10. Köhler,Gerhard   2148 USV Halle 1 6 4 4.0 1 19.75
11. Bohne,Alexander   1824 SG Leipzig 1 3 7 2.5 11.00
12. Schöneberg,Manfred FM 2101 SG Leipzig 0 4 7 2.0 7.50

 
Finalgruppe B sah einen Drei­fach­sieg der hei­mi­schen SGLer. Es ge­wann un­ge­schla­gen mit 9 Punk­ten aus 11 Run­den Markus Hentze vor Andreas Schultz mit 8, gefolgt von Sven Röm­ling mit 7½ auf Rang 3, der vom ge­won­ne­nen direkten Ver­gleich mit dem punkt­glei­chen Wolf­gang Just pro­fi­tier­te.

Finalgruppe B
Pl. Schachfreund Ttl. TWZ Verein S R V Punkte DV SoBe
1. Hentze,Markus   2128 SG Leipzig 7 4 0 9.0 45.75
2. Schultz,Andreas   2127 SG Leipzig 7 2 2 8.0 37.50
3. Römling,Sven   2160 SG Leipzig 7 1 3 7.5 2 35.75
4. Just,Wolfgang   2110 VfB Schach Leipzig 7 1 3 7.5 0 32.00
5. Herrmann,Markus   2010 SG Turm Leipzig 6 1 4 6.5 2 27.25
6. Huth,Kevin   1998   6 1 4 6.5 0 32.50
7. Dechering,Jens   1910 SF Fortuna Leipzig 6 0 5 6.0 21.50
8. Haerdle,Benjamin   1864 SC Rote Rüben Leipzig 2 4 5 4.0 3 16.25
9. Kalkhof,Sandra   1801 VfB Schach Leipzig 2 4 5 4.0 3 16.00
10. Just,Joachim   1821 SV Motor Zeitz 4 0 7 4.0 0 17.00
11. Hiller,Wieland   1940 SC Rote Rüben Leipzig 1 3 7 2.5 10.75
12. Lauckner,Jörg   1945 SG Leipzig 0 1 10 0.5 1.25

 
In Finalgruppe C siegte der fast verlust­punkt­freie FM Andreas Peters (10½ aus 11!) vor dem Zweit­plat­zier­ten Sieg­fried Lokatis mit 9½ sowie Jasper Heinke mit 8½ auf Rang 3.

Finalgruppe C
Pl. Schachfreund Ttl. TWZ Verein S R V Punkte DV SoBe
1. Peters,Andreas FM 2110 SG Leipzig 10 1 0 10.5 51.25
2. Lokatis,Siegfried   1800   9 1 1 9.5 43.25
3. Heinke,Jasper   1968 SV Empor Erfurt 7 3 1 8.5 37.50
4. Riedel,Bert   1809 SV Motor Zeitz 6 0 5 6.0 21.50
5. Barschewitsch,Viktor   1780   4 3 4 5.5 24.50
6. Stumbries,Lars   1746 SC Rote Rüben Leipzig 5 0 6 5.0 4 21.00
7. Dietrich,Steffen   1717 SK Großlehna 3 4 4 5.0 2 20.00
8. Weber,Bernd   1937 SG Leipzig 5 0 6 5.0 0 19.50
9. Jäger,Frank   1779 SG Turm Leipzig 3 1 7 3.5 12.00
10. Greger,Ubald   2041 SG Leipzig 3 0 8 3.0 14.00
11. Focke,Henry   1700   2 1 8 2.5 10.50
12. Zinke,Mirko   1528 SG Leipzig 2 0 9 2.0 5.50

 
Im Unter­schied zu den Final­gruppen A-C bestand Final­gruppe D sys­tem­be­dingt nur aus vier Spie­lern, die dafür drei­fach Jeder-gegen-Jeden spiel­ten. Es dominierte Wolf­gang Arnold mit 8 Punkten aus 9 Runden vor dem Zweit­plat­zier­ten Eber­hard Mar­kert mit 5, Jörg Lind­horst mit 3 sowie René Zinke mit 2 Zählern auf dem Punkte­konto.

Finalgruppe D
Pl. Schachfreund Ttl. TWZ Verein S R V Punkte DV SoBe
1. Arnold,Wolfgang   1530   8 0 1 8.0 25.00
2. Markert,Eberhard   1313 SG Leipzig 5 0 4 5.0 19.00
3. Lindhorst,Jörg   1296 SC Rote Rüben Leipzig 3 0 6 3.0 6.00
4. Zinke,René   1100   2 0 7 2.0 10.00

1 Ping an “Thomas Höpfl und Till Heistermann gewinnen das 42. Silvesterblitz 2019”

  1. joasol – Delt seier i Leipzig-lyn schrieb:

    […] og FM Dr.Thomas Höpfl fra Halle delte seieren mens IM Hannes Langrock ble nummer 3. Les mer på SG Leipzigs hjemmeside. Bildet er hentet fra Äskulap-turneringen i Görlitz påsken […]


Kommentieren Sie den Beitrag!