Jun 19

Liebe Mitglieder,
liebe Eltern,

hier das Neueste für alle, die nicht beim Sommer­fest dabei waren. Unser Vor­stand hielt eine kurze Ansprache zum Vereins­heim.

Wir freuen uns riesig, dass weitere Spenden­felder vergeben werden konnten und zwar an Jacob Faßhauer, Familie Waschischeck, Ubald Greger und Jörg Schmuck. Dank Eurer Ein­zah­lungen konnten wir die 50.000 €-Marke über­springen und haben bislang 51.004,31 € für unser Vereins­heim gesammelt!!!

Am 08. Juni hatten wir einen weiteren Gesprächs­termin bei der Säch­sischen Auf­bau­bank unter Teil­nahme des SMI. Wir kommen leider nicht umhin und müssen nunmehr alle bau­lichen Maß­nahmen öffent­lich deutsch­land­weit aus­schrei­ben. Dies bedingt einen hohen Arbeits- und Kon­troll­auf­wand für uns, ist aber zwin­gend er­forder­lich, um die Förder­richt­linien zu erfüllen.

Uwe erinnerte an unseren Mit­glie­der­brief. Hin­sicht­lich der Planung und der bau­lichen Ent­schei­dungen (Punkt 1a-g) warten wir dringend auf Eure Meinungen. Ebenso wichtig sind die Rück­mel­dungen zu den Eigen­leistungen und der Ein­rich­tung der Räum­lich­keiten (Punkt 4 und 5). Schaut bitte noch einmal in den Brief, er war vor Pfingsten in Eurem E-Mail-Brief­kasten. Wer keinen Brief bekommen hat, meldet sich bitte, damit wir ihn noch einmal zustellen.

In der Zwischen­zeit haben wir mit Rainer Woisin, einem der Geschäfts­führer der Firma Chess­base, gesprochen. Chess­base unter­stützt unser Projekt und wird einen Beitrag über das Vereins­heim ver­öffent­lichen. Geht in den nächsten Tagen einfach mal auf www.chessbase.de.

Außerdem haben wir uns für die „Sterne des Sports„, Deutsch­lands wichtig­stem Vereins­wett­bewerb im Breiten­sport, der von den Volks- und Raiff­eisen­banken und dem Deutschen Olym­pischen Sport­bund getragen wird, beworben. Bei Ge­winn aller drei Stufen des Wett­bewerbs besteht die Chance auf bis zu 14.000 € Preis­gelder. Danke, René, für Deine Arbeit an dieser Aus­schrei­bung.

Unser nächstes Treffen findet nach dem WM-Spiel gegen Süd­korea am Mittwoch, 27. Juni, 19.00 Uhr wie immer in Taucha, August-Bebel-Straße 13c (Wüstenrot-Nieder­lassung) statt. Eure Teilnahme ist sehr willkommen.


Kommentieren Sie den Beitrag!