Nov 16

Logo von Lyon Olympique ÉchecsSchon seit dem Jahr 1981 besteht eine Städte­partner­schaft zwischen den Städten Leipzig und Lyon, und seit vergangenem Jahr darüber hinaus auch eine Vereins­freund­schaft zwischen der Schach­gemein­schaft Leipzig und Lyon Olympique Échecs.

Die Vorzüge einer solchen Vereins­freund­schaft konnten drei unserer Schach­freunde schon im zurück­liegenden Dezember 2014 genießen, als wir zur 9. Auflage des Lyoner Weihnachts­turniers (Trophée Inter­national de Lyon) unseres Partner­vereins nach Lyon eingeladen waren.

Und auch in diesem Jahr haben wir wieder eine Einladung für das Lyoner Weihnachts­turnier 2015 (Ausschreibung) für vier Schach­freunde, für die unser Partner­verein Lyon Olympique Échecs Startgeld und Unterkunft übernimmt. Das Weihnachts­turnier findet wie im Vorjahr vom 26.-30.12. zwischen Weihnachten und Neujahr statt. Es geht über 9 Runden und feierte im vergangenen Jahr einen Teil­nehmer­rekord von 96 Teil­nehmern, inklusive GM- und IM-Beteiligung.

Schach­freunde mit Interesse an der Teilnahme am Weihnachts­turnier in Lyon melden sich bitte bis 1. Dezember bei Markus Kreyßig (Markus-MTL (ätt) t-online.de, 0151 / 584 10 994), der die Vereins­freund­schaft für uns ins Leben gerufen hat.
Falls sich mehr als vier Interessenten für unsere vier Plätze melden, werden die für die „über­zähligen“ Teilnehmer insgesamt anfallenden Startgeld- und Über­nachtungs­kosten zwischen ALLEN unseren Lyon­fahrern aufgeteilt.

Im Gegenzug werden auch wir wieder vier Lyoner Schach­freunde zum VfB-Open im März nach Leipzig einladen, für die wir ebenfalls Startgeld und Unterkunft übernehmen.

Wir freuen uns, wenn diese Gelegenheit zum (nicht nur schachlichen!) Austausch beider­seits rege genutzt wird und sich unsere Vereins­freund­schaft langfristig festigt und etabliert.

PS:
Neben der malerischen Alt­stadt mit verwinkelten Vierteln und engen Gassen ist insbesondere das Wahr­zeichen Lyons, die wunder­schöne Fourvière-Kathedrale (Wikipedia-Artikel, Fourvière-Homepage), die Reise und einen Besuch wert. Von der Kathedrale aus, die erhaben auf einem Hügel thront, hat man einen herr­lichen Blick über Lyon, die Alt­stadt und das Umland, sowie die Fluss­läufe der Rhône und der Saône, die in Lyon zusammen­fließen.


Kommentieren Sie den Beitrag!