Feb 23

20140221_162540

Zwei Spieler unseres Vereins gehörten zu den stolzen Siegern der Bezirkseinzelmeisterschaften bis 14 Jahre. Jacob (2. von rechts) gewann in der Altersklasse der unter 12-Jährigen, Felix (rechts) gewann bei den bis 14-Jährigen.

 

Bei den diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaften der Altersklassen U12 und U14 in Naunhof konnte unser Verein eine wahre Titelflut erringen. Vier Mädchen (Helene Hausmann, Jasmin Heck, Leonie Kahle und Lena Oswald) und acht Jungen (Jacob Faßhauer, Moritz Hemmerling, Timo Hofmann, Tim Knüpfer, Sebastian Liedtke, Erasmus Peltri, Felix Teichmann, Ruiming Wang und Jöri Weber) gewannen insgesamt fünf Medaillen, davon 2 goldene, 1 silberne und 2 bronzene. Jasmin, Leonie, Lena, Jacob, Tim und Felix konnten direkt ein Ticket für die Sachseneinzelmeisterschaft erringen, für Timo und Erasmus sprang ein Teilnehmerplatz beim Zusatz-Quali-Turnier in Chemnitz heraus.

Die Abschlussstände findet ihr hier (u12wu12u14wu14) sowie auf der Seite der SG Turm Leipzig. Anbei noch ein paar Impressionen:

20140221_162828

Die Zweitplatzierten mit Leonie in der U14w (2. v. r.).

.

20140221_163104

Bronze u. a. für Lena (links, U12w) und Tim (rechts, U14).

.

20140221_163338

In der U12 war die Holzmedaille eine erfolgreiche: Jasmin (links) konnte einen direkten Platz bei der SEM erringen.

.

20140221_163527

Für Timo (rechts, U14) gab es einen Platz im Qualiturnier, ebenso für…

.

20140221_163642

… Erasmus (rechts) in der U12.

.

20140220_090520

Blick in den Turniersaal, u. a. mit Helene, Lena und Leonie.

.

20140220_140712

Jöri gegen Basti in der U12.

.

20140220_090511

Moritz beackert seinen Gegner auf schottisch.

.

20140220_090557

Es ist nicht immer leicht, Ruiming am Brett zu erwischen… 😉

Ein großer Dank geht an die Turnierorganisatoren um Wolfgang Nadler und Sascha Wolf sowie an Sandra Ulms, welche für uns als Betreuerin das „Monsterprogramm“ inklusive U8/U10 direkt davor absolvierte. Ich hab grad im Kopf überschlagen, in Summe waren das vermutlich knapp 50 Partieanalysen in den letzten Tagen, wie viel ein Berufsschachspieler wohl dafür verlangen würde?


1 Antwort auf “Titelflut bei den Bezirkseinzelmeisterschaften”

  1. 1. Alex schrieb:

    Hey André,

    wirkliche ein schöner Artikel. Ich bin echt stolz auf euch alle! Wirklich super zwei mal Bezirksmedaillen und ne ganze Menge Medaillen. Außerdem noch mal ein dickes Dankeschön, dass Sandra und Du die Sache so gut abgewickelt habt!

    Beste Grüße und bis bald allerseits
    Alex

Kommentieren Sie den Beitrag!