Jun 30

(So, 11.45 Uhr)

Unsere I. hat heute vormittag in der vorletzten Runde BSG GW Leipzig souverän und in der Höhe verdientmit 3,5:0,5 geschlagen. Julia, Jannik und Felix steuerten volle Punkte bei. Bruno holte am ersten Brett ein nie gefährdetes Remis. Damit ist uns vor der letzten Runde ein Podiumsplatz sicher; natürlich wollen wir jetzt Platz 2, welcher im direkten Duell gegen Coswig ausgespielt wird.

Die II. hat mit einem 2:2 Unentschieden unserer I. enorm geholfen und Coswig einen Mannschaftspunkt weggeluchst. Die Niederlagen von Leonie und Sven konnten unsere beiden Tims in zwei schönen Partien ausgleichen.

In der letzten Runde (Beginn 13.00 Uhr) trifft unsere I. nun auf Coswig. Ein 2:2 reicht bereits zur DVM-Quali; natürlich wollen die vier einen Sieg. Unsere II. spielt gegen die führenden Dresdner.

Einzelergebnisse Runde 4
aktuelle Tabelle
Paarungen Runde 5

(Sa, 16.30 Uhr)

Unsere II. hat ein 2:2 Unentschieden gegen Annaberg-Buchholz geholt. Den frühen Rückstand durch Adrians Niederlage konnte Tim S. am 1. Brett mit einem schönen Sieg wettmachen. Leonie kämpfte wie eine Löwin und erspielte sich ein verdientes Unentschieden. Tim K. hatte lange Zeit eine schöne Stellung mit leichtem positionellen Vorteil. Am Ende wurde es dann ein glückliches Unentschieden, da die Gegnerin vor ihrem Remisgebot eine schöne Gewinnkombination übersehen hat.

Unsere I. kämpfte gegen TU Dresden richtig toll und hatte zwischenzeitlich an einigen Brettern aussichtsreiche Stellungen. Felix´ Partie war kompliziert und mit seinem König in der Mitte schwer zu spielen. Am Ende reichte es hier nicht zu einem Punktgewinn. Zwischenstand: 0:1. Etwas mehr Hoffnungen ruhten in dieser Phase auf Jannik, welcher im Damenendspiel mit ungleichfarbigen Läufern (dies begünstigt ja i.d.R. den Angreifer) Drohungen gegen den gegnerischen König aufstellen konnte. Der Gegner verteidigte sich aber leider genau & drohte auch mit seinen Freibauern durchzulaufen: Remis. Bruno hielt am Spitzenbrett gegen Theo sehr gut mit; bei entgegengesetzten Rochaden, leichten Angriffsvorteilen und Zeitvorsprung auf der Uhr. Irgendwann ging es dann aber nicht mehr weiter; der Zeitvorsprung schrumpfte auch immer mehr und am Ende war dann Theos Gegenschlag auf dem anderen Flügel entscheidend. Julia hatte lange Zeit eine angenehme Stellung. Im Endspiel waren dann aber irgendwie zwei Bauern weg und die Niederlage ließ sich nicht mehr vermeiden. Also eine 0,5:3,5 Niederlage. Sicher etwas zu hoch; aber dafür können wir uns auch nichts kaufen. Morgen heißt es dann wieder mit frischen Kräften angreifen: die I. spielt gegen BSG GW Leipzig und die II. gegen TuS Coswig.

Einzelergebnisse Runde 3
aktuelle Tabelle
Paarungen Runde 4

weiterlesen…

Jun 30

An diesem Wochenende (30.06. & 01.07.) findet für unsere beiden u12-Teams die Endrunde der Sachsenmannschaftsmeisterschaft in Sebnitz statt. Sechs qualifizierte Mannschaften (neben unseren beiden noch USV TU Dresden, TuS Coswig, Annaberg-Buchholz & BSG GW Leipzig) kämpfen dabei um die ersten beiden Plätze, welche zur Teilnahme an der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft berechtigen.

Nachdem unsere Crew gestern komplett und frisch in Sebnitz angereist ist, beginnt heute vormittag 9.30 Uhr die erste Runde; wobei das Ergebnis aus der Vorrunde (Spiel gegeneinander: 3:1 für unsere I.) in die Endrunde mitgenommen wird.
Mehr zu den aktuellen Ergebnissen uns Zwischenständen findet Ihr im SVS-Portal:

aktuelle Tabelle
1. Runde (aus der Vorrunde)
2. Runde (Sa vormittag)
3. Runde (Sa nachmittag)
4. Runde (So vormittag)
5. Runde (So nachmittag)

Ganz wie es unsere Zeit neben Analyse und Betreuung zulässt, werden wir live aus Sebnitz berichten und Euch mit aktuellen Zwischenergebnissen füttern.
Also drückt uns kräftig die Daumen!!

Bis später!

Jun 25

Hallo zusammen!


Aktuelle Resultate


23./24.06.12 Sebnitz
SMM U12w
8 Teams, 5xCH
1. SV MT Wilkau-Haßlau 10-0 15,5
2. SV 1919 Grimma 8-2 16
3. SG Leipzig 6-4 13 (J.Halas 3.5/5, A.Schmidt [G] 2.5, L.Kahle 4, C.Wiehe 3)
4. USG Chemnitz 6-4 13

SMM U10
6 Teams, Rundensystem
1. SG Turm Leipzig 8:2 16
2. BSG Grün-Weiß Leipzig I 8:2 16
3. SV Dresden-Leuben 8:2 13,5
4. BSG Grün-Weiß Leipzig II 4:6 8
5. Chemnitzer SC Aufbau ’95 2:8 3,5
6. SG Leipzig 0:10 3 (S.Liedtke 0/5, R.Wang 2, P.Enxing 0, L.Oswald 1)

Bericht von Sandra


23./24.06.12 Schachtage Löberitz
Einzel
A-Finale, 12 TN, Rundensystem
1. Holger Pröhl (Löberitz) 8,5
2. Norman Schütze (Löberitz) 7
3. Dustin Richter (Sangerhausen) 7
4. Hendrik Hoffmann (Leipzig) 7
10. Markus Hentze (Leipzig) 4,5

B-Finale, 12 TN, Rundensystem
1. Paul Hoffmann (Dresden) 9
2. Florian Heyder (Sangerhausen) 8
3. Volker Seifert (Dresden) 7,5
10. Alexander Bohne (Leipzig) 3,5
11. Albrecht Steiner (Leipzig) 3

Mannschaft, 13 Teams, Rundensystem
1. SG Löberitz I 23-1 39
2. SV Sangerhausen 20-4 35,5
3. USV TU Dresden 20-4 34,5
5. SG Leipzig 18-6 29,5 (H.Hoffmann 8,5/12, M.Hentze 6, A.Steiner 7, A.Bohne 8)
13. Leipzig/Erfurt 1-23 10,5 (1.Brett F.Beltz 6/12)


Nimm dir bitte mal kurz Zeit …
… und lies dir den Mitgliederbrief vom September 2010 nochmal durch.

Die Angebote unserer Sponsoren sind es wert, immer mal wieder ins Licht gerückt zu werden.


Burkhard Starke bittet um die Rückgabe nicht mehr benötigter Vereinshemden (schwarzes Polo-Shirt mit orangenem Aufdruck auf dem Rücken) gerade in den Kindergrößen.


—————-
Turniervorschau:
—————-
30.06.12 32. Aufbau-Pokal Chemnitz (Mannschaftsblitz, Start 13:00)
01.07.12 Schachball Chemnitz (Fußball + Blitz)

07.07.12 Kombiturnier Erfurt (Fußball + Blitz)

Czech Tour
12.-29.07.12 Czech Open Pardubice

Turnierkalender SVS
sowie
Turnierkalender JSBS
Ein Blick nach links (weiter unten) hilft auch 😉

—————–
In eigener Sache:
—————–
Für die halbjährlich ausgewerteten Nachwuchsturniere suchen wir laufend kleine Preise. Das können (gebrauchte) Schachbücher und -utensilien sein, aber auch kleine Spiele oder Tischtenniskellen oder … Wer da etwas hat, kann sich gern mit mir in Verbindung setzen.

Beste Grüße

Jun 25

An diesem Wochenende fanden in Sebnitz die Sachsenmannschaftsmeisterschaften in den AK u10, u12 weiblich und u20 weiblich statt. In letzterer war unser Verein nicht vertreten, allerdings hatte sich unser u10-Team (Sebastian Liedtke, Ruiming Wang, Philemon Enxing und Lena Oswald) überraschend für die Finalrunde qualifiziert und zum zweiten Mal in Folge nach mehr als vier Jahren Abstinenz startete ein Team in der u12 weiblich.
weiterlesen…

Jun 24

In unserem Verein existiert schon seit unzähligen Jahren (vermutlich länger als die Lebensjahre des Autors dieses Artikels) eine sehr gute Tradition, und zwar das sogenannte Knobelturnier. Taktikaufgaben nach der Methode von Paul Gaffron werden in Klarsichthüllen verpackt und liegen Dienstags für unsere Kinder und Jugendlichen zum Lösen bereit. Natürlich dürfen die Aufgaben auch mit nach Hause genommen werden, um den täglichen Hunger nach ein bisschen Taktik zu stillen. Auf vorgedruckten Lösezetteln werden die richtigen Züge eingetragen und Dienstags Jens Schinkitz in die Hand gedrückt. Dieser nimmt die Tonnagen mit zu sich nach Hause und kontrolliert alle Aufgaben in mühevoller Kleinarbeit. Dabei gibt es Punkte je nach Schwierigkeitsgrad der Aufgabe und Anzahl der Züge bis zum Matt. Seit Weihnachten wurden im Frühjahrsdurchgang ca. 4000 Aufgaben gelöst und einzelne Taktikfüchse konnten bereits wieder kräftig Punkte sammeln. Allen voran unser Kombinationskünstler Nummer 1, Ruiming Wang. Mit ein bisschen Abstand folgt der Vorjahreszweite Philemon Enxing vor Hanna Schuster. Danach wird es eng und umkämpft, im Moment hat Leonie ihre Nase dicht vor Jennifer, aber da ist natürlich noch alles drin. Das aktuelle Turnier läuft noch bis zu den Sommerferien, am letzten Dienstag vor den Ferien findet dann wieder die große Siegerehrung statt. Hier noch der aktuelle Stand:

weiterlesen…

Jun 23

Eine Woche vor der Sachsenmannschaftsmeisterschaft U12 trafen sich unsere Talente noch einmal, um sich auf den bevorstehenden Wettkampf einzustellen.

Diesmal trainierte WIM Judith Fuchs Stellungsbewertung, Plan und Studien mit den Jungs.

Die nächsten Trainings finden am Sonnabend, 14. Juli mit „Brett 2“ unserer Oberligamannschaft Andreas Schultz und am Sonntag, 19. August mit Sandra Ulms und Robert Kreyssig statt.

 

 

Jun 20

Noch drei Runden sind zu spielen im halbjährlich stattfindenden, legendären Vereinsturnier unserer Kinder und Jugendlichen. In der A-Gruppe wird der offizielle Vereinsmeister ausgespielt, in der B-Gruppe gibt es wieder einen Aufstiegsplatz zu vergeben. In beiden Gruppen hat sich je ein Spieler(-in) erheblich vom Feld abgesetzt, so deutlich, wie es seit meiner Anwesenheit beim Dienstagstraining noch nie geschehen ist. In der A-Gruppe ist dies der Titelverteidiger vom letzten Durchgang, Tom Waschischeck. Wenn er zum Schluss nicht noch einbricht, hat er beste Chancen, wieder den größten Pokal zu erobern. Hinter Tom kommen gleichauf Julia Halas und Markus Heber, welche bereits im letzten Halbjahr die Plätze 2 und 3 belegen konnten. Im B-Turnier führt Jennifer Dehmel ebenfalls sehr deutlich, mit großem Abstand folgen der hoffentlich nicht ewige Zweite Adrian Wimmer (in den letzten beiden Turnieren jeweils Zweiter) und die Vorjahresvierzehnte Lena Oswald (mit hervorragender Steigerung). Es folgen der in diesem Halbjahr hervorragend aufgelegte Sebastian Uhlig und unser Taktikfuchs Ruiming Wang. Hier nun die Tabellen:

weiterlesen…

Jun 17

Hallo zusammen!


Aktuelle Resultate


16.06.12 SEM Schnellschach
38 TN, 7xCH
1. Hoffmann,Hendrik FM 2193 M SG Leipzig 6.0
2. Spieß, Gunter IM 2369 M ESV Nickelhütte Aue 5.5
3. Schunk,Thomas FM 2190 M SG Leipzig 5.5
9. Otto,Andreas 2014 M SG Leipzig 4.5
12. Hentze, Markus 2032 M SG Leipzig 4.0
16. Limpert,Michael 2118 M SG Leipzig 3.5
18. Dämering, Katrin WFM 1946 1W SC Leipzig-Lindenau 3.5
23. Neumeyer,Hannelore 1816 2W SC Leipzig-Lindenau 3.0
28. Dunne,Paul 1821 M SG Leipzig 3.0
36. Gottschall,Ina 1551 3W USV TU Dresden 1.5

17.06.12 SEM Blitzschach
A-Finale, 12 TN, Rundensystem
1. Hoffmann,Hendrik SG Leipzig 9
2. Wichmann,Cliff ESV Nickelhütte Aue 8
3. Rausch,Stephan SG Leipzig 7,5
7. Otto,Andreas SG Leipzig 5,5
10. Ulms,Sandra SG Leipzig 3,5 1W

B-Finale, 12 TN, Rundensystem
1. Hentze,Markus SG Leipzig 9
2. Wetzel,Robert GW Niederwiesa 8,5
3. Pössel,Christian ESV Nickelhütte Aue 7,5
5. Dämering,Katrin SC Leipzig-Lindenau 7 2W
12. Dunne,Paul SG Leipzig 1


Nimm dir bitte mal kurz Zeit …
… und lies dir den Mitgliederbrief vom September 2010 nochmal durch.

Die Angebote unserer Sponsoren sind es wert, immer mal wieder ins Licht gerückt zu werden.


Burkhard Starke bittet um die Rückgabe nicht mehr benötigter Vereinshemden (schwarzes Polo-Shirt mit orangenem Aufdruck auf dem Rücken) gerade in den Kindergrößen.


—————-
Turniervorschau:
—————-
23./24.06.12 Schachtage Löberitz
Wer nimmt teil? Interesse an einem SGL-Team am Sonntag?

30.06.12 32. Aufbau-Pokal Chemnitz (Mannschaftsblitz, Start 13:00)
01.07.12 Schachball Chemnitz (Fußball + Blitz)

07.07.12 Kombiturnier Erfurt (Fußball + Blitz)

Czech Tour
12.-29.07.12 Czech Open Pardubice

Turnierkalender SVS
sowie
Turnierkalender JSBS
Ein Blick nach links (weiter unten) hilft auch 😉

—————–
In eigener Sache:
—————–
Für die halbjährlich ausgewerteten Nachwuchsturniere suchen wir laufend kleine Preise. Das können (gebrauchte) Schachbücher und -utensilien sein, aber auch kleine Spiele oder Tischtenniskellen oder … Wer da etwas hat, kann sich gern mit mir in Verbindung setzen.

Beste Grüße

Jun 10

Hallo zusammen!


Aktuelle Resultate


09.06.12 Lipsiade
Insgesamt 133 TN, davon 38 SGL-Teilnehmer!
Endstände: U7, U8, U9, U10, U12, U14, U16/U18


10.06.12 SVS-Pokal Zwischenrunde
Gruppe A in Aue
1. Grün-Weiß Dresden – Q
2. SV Eiche Reichenbrand – Q

Gruppe B in Crimmitschau – Markus‘ Kommentar
1. SGL III – Q
2. ASP Hoyerswerda – Q
4. SGL II

Gruppe C in Engelsdorf – Thomas‘ Kommentar
1. SGL I – Q
2. VfB Schach Leipzig – Q


07.-09.06.12 Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft – RAMADA Cup, Finale in Halle
A-Gruppe, 29 TN, 5xCH
1. Hartmut Zieher 2274 Hamburger SK 4,5
2. Martin Molinaroli 2309 SK Münster 4
3. Dr. Gerhard Köhler 2126 SV Lok Engelsdorf 4
9. Thomas Schunk 2236 SG Leipzig 3

Deutsche Pokal-Einzelmeisterschaft, 30 TN, 5xCH-K.O.
1. Vitali Braun 2378 SC Braunschweig-Gliesmarode
2. Jürgen Möldner 2267 SK Landau
——-
3. Dirk Paulsen 2370 SK Lasker-Steglitz
30. Andreas Otto 2106 SG Leipzig


07.-10.06.12 33. Deutsche Frauen-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände 2012
1. Hessen 10-0 29
2. Bayern 7-3 25
3. NRW 7-3 22
5. Sachsen 6-4 21 Brett 1: Martina Beltz (SGL) 2,5/5


Nimm dir bitte mal kurz Zeit …
… und lies dir den Mitgliederbrief vom September 2010 nochmal durch.

Die Angebote unserer Sponsoren sind es wert, immer mal wieder ins Licht gerückt zu werden.


Burkhard Starke bittet um die Rückgabe nicht mehr benötigter Vereinshemden (schwarzes Polo-Shirt mit orangenem Aufdruck auf dem Rücken) gerade in den Kindergrößen.


—————-
Turniervorschau:
—————-
16./17.06.12 SEM Schnellschach und Blitz, Radebeul
Wer nimmt teil?

23./24.06.12 Schachtage Löberitz
Wer nimmt teil? Interesse an einem SGL-Team am Sonntag?

30.06.12 32. Aufbau-Pokal Chemnitz (Mannschaftsblitz, Start 13:00)
01.07.12 Schachball Chemnitz (Fußball + Blitz)

07.07.12 Kombiturnier Erfurt (Fußball + Blitz)

Czech Tour
12.-29.07.12 Czech Open Pardubice

Turnierkalender SVS
sowie
Turnierkalender JSBS
Ein Blick nach links (weiter unten) hilft auch 😉

—————–
In eigener Sache:
—————–
Für die halbjährlich ausgewerteten Nachwuchsturniere suchen wir laufend kleine Preise. Das können (gebrauchte) Schachbücher und -utensilien sein, aber auch kleine Spiele oder Tischtenniskellen oder … Wer da etwas hat, kann sich gern mit mir in Verbindung setzen.

Beste Grüße

Jun 08

Vergangenen Samstag endeten mit einer durchaus kurzweiligen Abschlussfeier die diesjährigen Deutschen Nachwuchsmeisterschaften in Oberhof.
Die Delegation von Sachsen darf mit erreichten drei Meistertiteln, zwei 2. Plätzen, einem 3. Platz und vielen weiteren guten Platzierungen sehr zufrieden sein.

Unsere SGL-Teilnehmer erreichten unterschiedliche Ergebnisse:
So hat Bruno (Kreyssig) in der u12 trotz verschenktem Punkt in der letzten Runde ein sehr gutes Turnier gespielt. Eine erspielte Performance von 1701, 6 Punkte aus 11 Runden und Platz 39 sind sein ordentliches Endergebnis.
Sebastian (Peczely) in der u14 hatte sich sogar noch mehr erhofft. Durch einen groben Patzer in der Mitte des Turniers wurde er allerdings völlig aus der Bahn geworfen und fand danach nicht mehr zu alter Stärke zurück. 50% und Platz 14 standen bei ihm schlussendlich zu Buche.
Robert (Kreyssig) dürfte mit seiner Meisterschaft in der u16 auch nicht ganz glücklich sein. In der ersten Runde hatte er die Überraschung gegen den an sechs Gesetzten auf dem Brett, machte in Zeitnot jedoch „nur“ Remis. Wer weiß, wie das Turnier danach anders verlaufen wäre… So aber punktete er oft mit Weiß gegen Schwächere und konnte mit Schwarz gegen die Stärkeren nicht so viel rausholen. 4 Punkte aus 9 Partien und in etwa Setzlistenplatz lassen für nächstes Jahr noch Steigerungsmöglichkeiten offen…

Nichtsdestotrotz ist die Teilnahme einer Deutschen Meisterschaft das Saisonhighlight schlechthin. Vielleicht schaffen es ja im nächsten Jahr wieder ein paar mehr zur DEM… Ich kann versichern, man ist viel lieber als Trainer dabei, wenn die eigenen Vereinsschützlinge mitmischen! 😉